sponsored by


"Night Fence"

John Finneran


Abbildung: "Night Fence (Reflections)", 2008, 213,4 x 243,8 cm, Öl, Lack auf Aluminium, Courtesy of upstairs berlin

Upstairs berlin freut sich, die erste Einzelausstellung von John Finneran (geboren 1979 in New York) in Deutschland zu präsentieren. Im Mittelpunkt der Arbeit des amerikanischen Malers und Objektkünstlers steht sein Interesse an der konsequenten Objektivierung seiner Gemälde. Indem Finneran den traditionell geformten Standardrahmen neu strukturiert und somit entwertet, widersetzt er sich der künstlerischen Einschränkung.

Mit seinen zwischen Malerei und Wandobjekt angesiedelten „Shaped Canvases“ lässt Finneran das traditionelle Format des Quadrats oder Rechtecks hinter sich, indem er dünne Aluminiumstreifen und -platten so ausschneidet, dass äußere Form und innere Komposition zu korrespondieren scheinen. Durch Aneinandernieten- und -heften verbindet er die Paneele zu einem großformatigen Ganzen. Die Spuren dieses Prozesses, der an die Bautechnik von Kistenwagen oder provisorischen Konstruktionen erinnert, lässt John Finneran bewusst sichtbar, er gibt ihnen Raum und Kontext.

Die Vergegenständlichung der Motive wird unterstrichen durch seine Verwendung von teilweise ikonenhaft geformten und aus mehreren Teilen bestehenden Aluminiumplatten. Zunächst der geometrischen Abstraktion verschrieben und beeinflusst von (post-)minimalistischen Strömungen sind seine neuen Sonnenauf- und -untergänge, Augen, Socken, Münder, Mülltonnen, Wolken und Schornsteine ebenso charakteristisch für John Finnerans Gemälde wie die grau-schwarzen, ruß- und rauchartigen Verwischungen.

Indem Finneran Objekte als Bilder zeigt und den illusionistischen Raum aus dem Rahmen herausdrängt, verdeutlicht er, wie sehr sie für ihn zur Realität geworden sind. Die rektanguläre Außenseite - für John Finneran der konzeptuelle Nullpunkt für den Raum in der Malerei - ist gewichen, um dem inneren Bild die ganze Aufmerksamkeit des Betrachters zu sichern.

Öffnungszeiten der Galerie upstairs berlin: Di - Sa, 11 - 18 Uhr

Upstairs berlin ist von Dienstag bis Samstag von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Frau Signe Karkow per Telefon:
+49-30-209 157 90 oder E-Mail: press@upstairs-berlin.com

Upstairs Berlin GbR
Dr. Harriet Häussler & Dr. Aeneas Bastian
Zimmerstraße 90/91
10117 Berlin
Germany
Phone +49-30-209 157 90
upstairs-berlin.com







    Berlin Karte Galerie Ausstellungen

    Berlin Daily 21.10.2017
    Performance
    21 Uhr: Kasia Justka im Rahmen der "Polenbegeisterungswelle"
    Club der Polnischen Versager | Ackerstraße 168 | 10115 Berlin

    Anzeige
    Atelier

    Anzeige
    berlin


    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Schwartzsche Villa




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Akademie der Künste / Hanseatenweg




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Ephraim-Palais




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Galerie Parterre Berlin




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    me Collectors Room Berlin