sponsored by


Akademie der Künste / Pariser Platz

Karin Sander




Karin Sander 1:5, 2012, Foto © Karin Sander

Die Sektion Bildende Kunst der Akademie der Künste stellt jährlich das Werk eines ihrer Mitglieder im Kurt Tucholsky Literaturmuseum im Schloss Rheinsberg vor.

Die diesjährige Ausstellung ist Karin Sander gewidmet und gibt bis zum 28. September Einblicke in das Schaffen der Künstlerin, deren Ausstellungen in Auseinandersetzung mit dem Kontext und den vorgefundenen Gegebenheiten des jeweiligen Ortes entstehen. Der Fokus liegt dabei auf deren Veränderungen, symbolischen Werten und auf der Interaktion zwischen Arbeit, Betrachter und Institution.
Die Ausstellung beginnt im Kurt Tucholsky Literaturmuseum, wo Geschichte, Schichten und Strukturen zum Thema werden. Mit ihren Städtebüchern bringt Karin Sander den öffentlichen Raum mit seinen Oberflächen in Buchform in das Museum, neben Orten aus aller Welt wird sich Rheinsberg einreihen. Erweitert wird die Ausstellung durch eine Arbeit der Künstlerin, die den neu restaurierten barocken Spiegelsaal des Schlosses direkt und im übertragenen Sinn reflektiert.

Karin Sander, geboren in Bensberg, lebt und arbeitet in Berlin und Zürich. Sie studierte Freie Kunst und Kunstgeschichte an der Kunstakademie Stuttgart und am I.S.P., Whitney Museum, New York. Seit 2007 hat sie eine Professur für Architektur und Kunst an der ETH Zürich, Schweiz. Ihre Arbeit wurde in zahlreichen internationalen Ausstellungen gezeigt. Ihre Werke befinden sich u. a. in den Sammlungen des National Museum, Osaka, Japan; Staatsgalerie Stuttgart; The Museum of Modern Art und dem Metropolitan Museum, New York und dem Hirshhorn Museum, Washington, USA.

Karin Sander
Ausstellung 02. August bis 28. September 2014

Ausstellungsort:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum Schloss Rheinsberg
16831 Rheinsberg, Tel. 033931 39007
tucholsky-museum.de
dienstags bis sonntags 10-17.30 Uhr, 4 / 3 €, Kombiticket 10 / 7 €

Eröffnung: Samstag, 02. August 2014, 11 Uhr
Es sprechen Peter Böthig, Leiter des Kurt Tucholsky Literaturmuseums Schloss Rheinsberg, und der Kunsthistoriker Hubertus Butin

Die Ausstellung wurde realisiert als Kooperation der Akademie der Künste, Berlin, des Kurt Tucholsky Literaturmuseums, Schloss Rheinsberg sowie der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg.

Akademie der Künste / Pariser Platz


Berlin Daily 19.10.2018
Inclusion4Real – Rapkonzert und Diskussion
18Uhr: Nach ihren Rap-Beats sprechen Kefaet+ Selami Prizreni mit d. Künstler Nihad Nino Pušija über Musik / Heimat / Abschiebung. Im Rahmen d. Ausst. SO IST DAS BEI UNS. Bilder vernachlässigter Europäer. GALERIE IM KÖRNERPARK | Schierker Str. 8, 12051 Berlin

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Stadtmuseum Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
me Collectors Room Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Villa Köppe




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
ifa-Galerie Berlin




Sponsored Links:

Acud Macht Neu
Akademie der Künste / Pariser Platz
Alfred Ehrhardt Stiftung
ART LABORATORY BERLIN
Beuth Hochschule für Technik Berlin /
FB IV Studiengang Architektur

CWC Gallery
Dorothée Nilsson Gallery
Ephraim-Palais
Galerie im Körnerpark
Galerie im Saalbau
Galerie im Tempelhof Museum
Galerie Kuchling
Galerie Parterre Berlin
Galerie Villa Köppe
Haus am Kleistpark
Haus am Kleistpark | Projektraum
Haus am Lützowplatz
Haus am Lützowplatz / Studiogalerie
Helmut Newton Stiftung / Museum für Fotografie
ifa-Galerie Berlin
Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin
Kienzle Art Foundation
Kommunale Galerie Berlin
Kommunale Galerie Steglitz im Boulevard Berlin
Kunsthalle am Hamburger Platz
Kunsthochschule Berlin-Weißensee
KUNSTSAELE Berlin
me Collectors Room Berlin
museum FLUXUS+
Rumänisches Kulturinstitut Berlin
Schering Stiftung
Schloss Biesdorf
Schwartzsche Villa
Stadtmuseum Berlin
Tchoban Foundation - Museum für Architekturzeichnung
The Ballery
Tschechisches Zentrum Berlin
Verein Berliner Künstler

Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.