Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

sponsored by


Kunsthochschule Berlin-Weißensee

Theater- und Opernplakate

Ardan Ergüven



Madame Butterfly, copyright Ardan Ergüven

Auf Einladung des Fachgebiets Visuelle Kommunikation der Kunsthochschule Berlin Weißensee stellt der Grafikdesigner Ardan Ergüven aus Istanbul Plakate im Foyer aus. Ardan Ergüven studierte an der Bilkent University Istanbul Grafikdesign und arbeitete von 2001 bis 2005 als Art Director in verschiedenen Werbeagenturen. Zur Zeit ist er Lehrer an der Fakultät für Bildende Kunst der Marmara University, Istanbul. Außerdem berät er verschiedene Institutionen wie die staatlichen Opern von Ankara, Istanbul und Izmir. Seine Plakate wurden in nationalen und internationalen Ausstellungen gezeigt, u.a. beim Plakatwettbewerb "Good 50x70" und der "Trnava Poster Triennial", Slowakei. Die Plakate - hauptsächlich für die Staatsoper und das Ballet gestaltet - sind von dem kulturellen Reichtum inspiriert, in dem der Sohn eines Opernregisseurs aufwuchs.


Bayezid, copyright Ardan Ergüven

Ardan Ergüven: Theater- und Opernplakate – Ausstellung im Foyer der Kunsthochschule
13. Oktober bis 7. November 2014
Eröffnung mit einer Einführung von Ardan Ergüven (in Englisch) am Donnerstag, den 16. Oktober 2014, 17 Uhr.

Foyer der Kunsthochschule Berlin Weißensee
Bühringstraße 20
13086 Berlin


Kunsthochschule Berlin-Weißensee




    Berlin Karte Galerie Ausstellungen

    Anzeige
    Responsive image

    Anzeige
    Responsive image

    Anzeige
    Responsive image

    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Stadtmuseum Berlin




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Kunsthochschule Berlin-Weißensee




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    museum FLUXUS+




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Schwartzsche Villa




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Verein Berliner Künstler




    Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.