Anzeige
B3 Biennale

sponsored by


Kunsthalle am Hamburger Platz

Brücke im Dschungel

Gruppenausstellung



Nadja Schütt, 89I, 2014, Copyright Nadja Schütt

Der Roman von B. Traven "Brücke im Dschungel" gibt der Ausstellung den Namen. Das erfordert Furchtlosigkeit. Kunst und Design als Profession erfordern den Mut von Freeclimbern und Höhlentauchern. Das ist kein Wellnesswerdegang, bei dem bestimmte Verhaltens- und Werknormen erfüllt sein müssen, um eine erfolgreiche Karriere garantiert zu bekommen. Schönheit und Brillanz entstehen aus Freiheit, Verantwortung, Grenzüberschreitungen und Brückenbau in unbekanntes Gebiet.
Die Kunsthalle zeigt Arbeiten von ca. 60 Alumni der Kunsthochschule Berlin Weißensee und Kooperationspartnern. Veranstaltungen bieten Anlass für Diskussionen. Kunst: ein Abenteuer mit offenem Ausgang, ein Roman, der noch geschrieben wird… "Wenn der Mensch in seinen Werken nicht zu erkennen ist, dann ist entweder der Mensch nichts wert oder seine Werke sind nichts wert." (B. Traven)

Kunsthalle am Hamburger Platz
Gustav-Adolf-Straße 140, 13086 Berlin
Eröffnung: Mittwoch, 12. November 2014, 19 Uhr. Perfomance: Vytautas Jurevicius, Konzert: Juri Kussmaul
Dauer: 18.-28. November 2014
Umfangreiches Rahmenprogramm. Text: Else Gabriel
Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.
Alles Weitere/Öffnungszeiten/Teilnehmer_innen/Programm unter: kunsthochschule-berlin.de

The Bridge in the Jungle

The exhibition gets its title from B. Traven´s novel The Bridge in the Jungle. That requires a certain fearlessness. Art and design as professions require the bravery of free climbers and cave swimmers. These are not easy, comfortable professions where you just have to fulfill certain norms regarding work and behavior in order to have a successful career. Beauty and brilliance result from freedom, responsibility, transgressing borders, and building bridges into unknown territory.
The Kunsthalle shows works by about 60 alumni of Weißensee Academy of Art Berlin and its cooperation partners. Special events provide occasions for discussions. Art: an open-ended adventure, a novel that is still being written… "If a human being cannot be recognized through his works, then either the human being is worthless, or his/her works are worthless." (B. Traven)

Kunsthalle am Hamburger Platz
Gustav-Adolf-Strasse 140, 13086 Berlin
Opening: Wednesday, November 12, 2014, 7 pm. Performance: Vytautas Jurevicius, Concert: Juri Kussmaul
Term: November 18-28, 2014
With a substantial framework program. Script: Else Gabriel.
Supported from the German Federal State Ministry for Education and Research.

More Information/opening time/participants/program please find at kunsthochschule-berlin.de
Kunsthalle am Hamburger Platz






    Berlin Karte Galerie Ausstellungen

    Berlin Daily 23.10.2017
    Konkrete Dichte: Konkrete Prozesse
    19 Uhr: Panel I zur Ausstellung „Berlin 2050 – Konkrete Dichte“ u.a. mitMario Husten (Eckwerk und Holzmarkt), Katrin Lompscher (Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen) .... Architektur Galerie Berlin / Satellit| Karl-Marx-Allee 96 | 10243 Berlin

    Anzeige
    Atelier

    Anzeige
    berlin


    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Kommunale Galerie Berlin




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Ephraim-Palais




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung klein
    Kommunale Galerie Berlin




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Verein Berliner Künstler




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Galerie Parterre Berlin