Anzeige
kunstsammlung

sponsored by


Egbert Baqué Contemporary Art

Portfolio

Pia Arnström, Wiebke Bartsch, Walter Bortolossi, Anina Brisolla, Mikki Funk, Andreas Hofer, u.a.


Ausstellung

Portfolio

Pia Arnström, Wiebke Bartsch, Walter Bortolossi, Anina Brisolla, Mikki Funk, Andreas Hofer, Beatrix Opolka, Tim Plamper, Vittorio Santoro, Hannes Schüpbach, Andreas Templin

Organisiert von Andreas van Dühren

22. Januar bis 7. März 2009

Vernissage Donnerstag, 22. Januar 2009, 20 - 22 Uhr

Diese Ausstellung versammelt im besonderen Werke, die im Verlauf der kontinuierlichen, zumeist projektbezogenen Arbeit eher am Rande, zufällig, sogar insgeheim entstehen oder jenes (vermeintliche) Hauptwerk in der Funktion des Archivs, der Planungsskizze, des persönlichen Logbuches begleiten.
Das Disparate, mitunter Erratische liegt in der Natur dieser (vermeintlichen) Nebensachen; derart herausgestellt – zum Teil erstmals zugänglich gemacht –, mögen sie das Profil der teilnehmenden Künstler und Künstlerinnen jeweils ergänzen, auch das Bild schöpferischer Prozesse aus dem Geist einer Tradition aktualisieren, die nicht mit dem Triumph neuer Techniken und Medien endet. Kein Kult des Fragmentarischen soll hierbei betrieben und keine Kammer der Preziosen eröffnet werden – es ist die ausdauernde, gleichwohl flexible Methodik jeder künstlerischen Praxis, die sich an diesen elf Beispielen zeigt.

Egbert Baqué Contemporary Art, Fasanenstraße 37, 10719 Berlin
Di - Fr 14-19 h und Sa 12-18 h
Tel. 030 - 43.91.08.80
Mobil 0179 - 25.26.210

berlin-contemporary-art.com
Egbert Baqué Contemporary Art




    Berlin Karte Galerie Ausstellungen

    Berlin Daily 27.04.2018
    Galeriegespräch
    19 Uhr: Olaf Bartels with Murat Tabanlioglu im Rahmen der Ausst. Tabanlioglu Architects Recomposing AKM
    Architektur Galerie Berlin | Karl-Marx-Allee 96 10243 Berlin

    Berlin Daily 27.04.2018
    Performance: Melanie Jame Wolf: HIGHNESS
    20 Uhr: Melanie Jame Wolf: HIGHNESS. Meisterinnen* ihres Fachs, Drag-Superstars, alternde Queers, echte Monarchinnen: Was macht eine Queen zur Queen?
    Sophiensæle | Sophienstraße 18 | 10178 Berlin

    Anzeige
    karma

    Anzeige
    Atelier

    Anzeige
    berlin


    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Schwartzsche Villa




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    museum FLUXUS+




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Beuth Hochschule für Technik Berlin /
    FB IV Studiengang Architektur




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    museum FLUXUS+




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung klein
    CWC Gallery