Anzeige
B3 Biennale

sponsored by


Verein Berliner Künstler

LUCE MANIA | update 15

Gruppenausstellung




MIT DABEI
Gallery Weekend
01. - 03. Mai 2015 Sonderöffnungszeiten: Freitag 19 - 21 Uhr Sa - So 11 - 19 Uhr


Anlässlich des Internationalen Jahr des Lichts 2015 präsentiert die Galerie VEREIN BERLINER Künstler, vom 30.04. bis zum 31.05. 2015 eine Gruppenausstellung mit den Künstlern des VBK - update15 - unter dem Titel LUCE MANIA.

Zur Eröffnung unserer diesjährigen Edition des Ausstellungsformats update 15, laden wir Sie und Ihre Freunde, am Mittwoch, 29. April 2015, um 19.00 Uhr, herzlichst ein.

Fernsehbeitrag | TV Berlin am 29. 04. 2015


Die Darstellungen und bildnerisch – künstlerischen Untersuchungen der vielfältigen Phänomene von Licht und Beleuchtung in der Natur und den urbanen Lebensräumen des Menschen sind seit jeher, gerade im Zuge der technischen Entwicklungen immer wieder neue, sich ändernde, künstlerische Anliegen. In der christlichen Ikonographie steht das Licht als Symbol für spirituelle Qualitäten, als Quelle und Zeichen für Erlösung. Im Barock streben die himmlischen Heerscharen dem lichterfüllten Himmel zu und mit ihnen, sich transzendentierend, die vom irdischen Leben belasteten Menschen. Seit der Renaissance werden künstlerische Techniken wesentlich durch naturwissenschaftliche Errungenschaften bereichert. Die Camera Obscura, Linsen und Spiegel werden von Künstlern der Renaissance zur Entwicklung neuer Bildinhalte, Darstellungsformen und bildinterner und externer Lichtquellen hinzugezogen.
Die Entwicklung des künstlichen Lichts im häuslichen und öffentlichen Raum sowie die Entwicklung der Fotografie schafften im 19.Jhdt neue künstlerische Ausdrucksmöglichkeiten und Untersuchungsfelder. Impressionismus und Moderne im 20.Jhdt. untersuchten die Farbe als Lichtträger, die Phänomene des Lichts mit den Mitteln der Farbe. Fotografie, Film und Video arbeiten mit Lichtgestaltung und Lichtinszenierungen. Fotografische und filmische Erzählungen werden entscheidend durch den Einsatz von Kunstlicht mit unterschiedlichen Lichtqualitäten und künstlichen Leuchtkörpern bestimmt. Licht und Schatten bieten bildgestalterisch, in Rauminszenierungen und dreidimensionalen Kunstwerken als auch in kunst – und kulturphilosophischen Untersuchungen ein weites künstlerisches Feld.
Neue Energie- und Lichtquellen wie LED und Laser Licht sind nicht nur unter ökologischen und ökonomischen Gesichtspunkten bedeutend, sondern bieten z.B. mit selbstleuchtenden Objekten oder Lichtstrahlvisualisierung völlig neue Gestaltungsmöglichkeiten im Innen –und Außenraum. Lichtphänomene der Natur, Nordlicht, Sonnenfinsternis, Blitz und Wetterleuchten, Sonnen-Mond – und Sternenlicht, und: der Mensch erblickt bei seiner Geburt immer noch das Licht der Welt.

LUCE MANIA ist ein Kunstwort. Es beinhaltet das Wort Luce, es führt also ausreichend in die thematische Richtung LICHT. Mania weist auf die leidenschaftliche Beschäftigung mit dem Thema oder die Manie, die maniera – die Art und Weise, den Stil- in der Behandlung und Übersetzung der Licht-phänomene hin.


Beteiligte Künstlerinnen und Künstler: AMROT | Michael Augustinski | Jutta Barth | Monika Bartsch | Silke Bartsch | Sandra Becker | Gerda Berger | Birgit Borggrebe | Peter Bradtke | Gerd Breidenstein | Conrad Brockstedt | BUCCO | Barbara Czarnojahn | Christoph Damm | David Dibiah | Christian Ebel | Burghild Eichheim-Keller | Ellinor Euler | Ute Faber | Ulrike Frank | Gerhard Gabel | Hans Jürgen Gabriel | Marianne Gielen | Marilyn Green | Axel Gundrum | Claudia Hartwig | Hella Horstmeier | Rosika Jankó-Glage | Jürgen Kellig | Karsten Kelsch | Matthias Koeppel | Karoline Koeppel | Simone Kornfeld | Sebastian Kusenberg | Uschi Leonhardt | Ina Lindemann | Dorothea Markner-Weiss | Klaus Mollenhauer | Helga Ntephe | Detlef Olschewski | Monika Ortmann | POGO | Nele Probst | Eberhardt Purrucker | Regina Roskoden | Franziska Rutishauser | Peter Schlangenbader | Robert Schmidt-Matt | Sabine Schneider | Bernadette Schroeger | Ursula Schwirzer | Todd Severson | Evelyn Sommerhoff | SOOKI | Hans Stein | Marianne Stoll | Andrea Streit | Andrea Sunder-Plassmann | Detlef Suske | Jürgen Tenz | Helga Wagner| Gerard Waskievitz | Barbara Zirpins


LUCE MANIA | update15
30. 04. bis zum 31. 05. 2015

Eröffnung: Mittwoch, 29.04.2015, 19 Uhr
Begrüßung: Sabine Schneider, 1 . Vorsitzende des VBK
Einführende Worte: "An den Rändern des Lichtes”, Simone Kornfeld

Öffnungszeiten:
Dienstag-Freitag 15-1 9 Uhr
Samstag-Sonntag 14-1 8 Uhr

Gallery Weekend
01 . - 03. Mai 201 5
Sonderöffnungszeiten:
Freitag 1 9- 21 Uhr
Sa - So 1 1 - 1 9 Uhr

Am 28. Mai 201 5 bleibt die Galerie geschlossen.

Location
Galerie VEREIN BERLINER KÜNSTLER
Schöneberger Ufer 57
D-10785 Berlin Tiergarten-Mitte
(gegenüber der Neuen Nationalgalerie)
Verein Berliner Künstler




    Berlin Karte Galerie Ausstellungen

    Berlin Daily 11.12.2017
    Fotoalbenlesung
    19 Uhr: Zwischen den Bildern lesen, mit Prof. Torsten Schulz, im Rahmen der Ausstellung FOTO | ALBUM Private und anonyme Fotografie aus der Sammlung des Werkbundarchiv - Museum der Dinge | Oranienstraße 25 | 10999 Berlin

    Anzeige
    Atelier

    Anzeige
    Magdeburg

    Anzeige
    berlin

    Anzeige
    Ausstellung


    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Kienzle Art Foundation




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Akademie der Künste / Hanseatenweg




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Kommunale Galerie Steglitz im Boulevard Berlin




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Galerie im Saalbau




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    museum FLUXUS+