Anzeige
Responsive image

sponsored by


Michaela Helfrich Galerie

Offenes Ende

Nanako Shikata// Stefan Seitz// Malerei und Skulptur



herzliche Einladung zur neuen Ausstellung

Eröffnung am 25/04/- 28/06/2015 - Vernissage Samstag 25/04/2015 um 19 Uhr

“Offenes Ende” // Nanako Shikata// Stefan Seitz// Malerei und Skulptur

Eingeladen wird zur Schau aktueller Arbeiten zweier Meisterschüler Balkenhols;

Stefan Seitz und Nanako Shikata.

Auf den ersten Blick einander fremd, erscheint die Raumfrage in den feinen Papierarbeiten als auch in den Holzskulpturen zu schwelen. In der Skulptur wird Raum zur “leeren” Richtung, zum immaneten Bewegungsimpuls. Die Kippfigur `Carlos´ in der Schwebe verweist in erster Linie auf ihren offenen Negativraum, Abstände und Distanzen.

Im Gemälde wird die Raumfrage zur Narration der “ geteilten Strecke”. Anonyme Menschenfiguren gleichen vereinzelten Strichen einer Uhrenanzeige, die in Abständen zueinander ihre langen Schatten durch die Leere der Landschaft zum Horizont bahnen. Unbestimmt klafft die Zeit im Abstand der Zwischenräume “Ende offen”.



25/04/- 28/06/2015- opening saturday 25/04/2015

“end open” // Nanako Shikata// Stefan Seitz// painting and sculpture

The gallery invites to the show of current works of two frormer students of Balkenhols masterclass; Stefan Seitz and Nanako Shikata.

On the face of it peregrine and differing, the matter of space seems to smolder inside both works, the fine paper art as and the wooden sculptures. Considering the sculptures; space takes form as an “empty” direction and intrinsic impulse of movement. The almost pending wooden figure “Carlos” points notably to its open negative space, interspace and distance.

In painting the question of spacing becomes the narration of a “shared distance”. Anonymous figures resemble to the separated lines of a clock index, blazing a trail of shadows in the middle of nowhere to the horizon. Uncertain gapes the time in the space between “open end”.

in der Michaela Helfrich Galerie
12049 Berlin-Neukölln
Herrfurthstr.29
Michaela Helfrich Galerie


Berlin Daily 19.09.2018
Führung
17 Uhr: durch die Ausstellung "Lorenzo Sandoval Shadow Writing (Algorithm / Quipu)" mit Dr. Christine Nippe
Schwartzsche Villa / Atelier | Grunewaldstraße 55 | 12165 Berlin

Sponsored Links:

Acud Macht Neu

Akademie der Künste / Pariser Platz

Alfred Ehrhardt Stiftung

ART LABORATORY BERLIN

Beuth Hochschule für Technik Berlin /
FB IV Studiengang Architektur


CWC Gallery

Dorothée Nilsson Gallery

Ephraim-Palais

Galerie im Körnerpark

Galerie im Saalbau

Galerie im Tempelhof Museum

Galerie Kuchling

Galerie Parterre Berlin

Galerie Villa Köppe

Haus am Kleistpark

Haus am Kleistpark | Projektraum

Haus am Lützowplatz

Haus am Lützowplatz / Studiogalerie

Helmut Newton Stiftung / Museum für Fotografie

ifa-Galerie Berlin

Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin

Kienzle Art Foundation

Kommunale Galerie Berlin

Kommunale Galerie Steglitz im Boulevard Berlin

Kunst-Raum im Deutschen Bundestag / Mauermahnmal

Kunsthalle am Hamburger Platz

Kunsthochschule Berlin-Weißensee

KUNSTSAELE Berlin

me Collectors Room Berlin

museum FLUXUS+

Rumänisches Kulturinstitut Berlin

Schering Stiftung

Schloss Biesdorf

Schwartzsche Villa

Stadtmuseum Berlin

Tchoban Foundation - Museum für Architekturzeichnung

The Ballery

Tschechisches Zentrum Berlin

Verein Berliner Künstler

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image


Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schloss Biesdorf




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Villa Köppe




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Urban Spree Galerie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.