Anzeige
Responsive image

sponsored by


Galerie Dogon

ART ROYAL - Gewebe-Applikation-Plüschstickerei-Schmuck



Frauen-Wickelrock, Baumrinden-Stoff mit Raphia-Stickerei, 180 cm X 70 cm, Bushoong, Kongo

Meisterwerke geometrischen Designs

Das Königreich BAKUBA im Kongo wurde im 17.Jahrhundert gegründet. Soweit lässt sich auch die Herstellung von Raphia -(Palmfaser) Stoffen und Stickereien zurück verfolgen. Diese Textilien sind Meisterwerke des geometrischen Designs. Die Muster sind komplex und vielgestaltig.


Tanz-Tuch ( Fragment ) Raphia mit Applikation, 78 cm X 86 cm, Bushoong / Kongo

Bei den Bakuba ist das Muster der Kern ihrer Ästhetik. Die Verzierung ist bei ihnen der Inbegriff aller künstlerischen Tätigkeit. Sie haben kein Wort für Kunst, aber für Design und können mühelos zweihundert Muster mit Namen nennen. Die bis zu sieben Meter langen, mit Applikationen versehen Raphia-Stoffe, wurden am Königshof zum Tanz als Wickel-Gewänder von der königlichen Familie getragen. Die kleinformatigen Plüschstickereien galten ebenfalls als kostbar, da großer Zeitaufwand und Kunstfertigkeit zur Herstellung nötig war. Sie fanden als Tauschobjekt, Gastgeschenk oder Zahlungsmittel Verwendung.


Plüschstickerei, Raphia-Faser, 55 cm X 54 cm, Shoowa / Kongo

Seit die ersten Kunst-Gegenstände und Textilien aus Afrika nach Europa kamen, bewunderten Kunstkenner und Künstler die einzigartigen Variationen und Kombinationen dieser einfachen Elemente zu immer neuen Mustern und lobten sie als meisterliche Dekor-Kunst. Diese Muster wiederholen sich auch in den Schnitzereien, der Architektur und in der Gestaltung Masken der Bakuba.


Zwei Plüschstickereien, Raphia, Shoowa / Kongo ca. 52 cm X 52 cm

Ausstellungsdauer: 31.7.2015 bis 5. 9.2015

Geöffnet Mo.- Fr. 11 – 19 Uhr, Sa. 11 – 16 Uhr.

Galerie Dogon
Monika Edelmaier
Bleibtreustraße 50
10623 Berlin
Fon 030 - 312 85 64
Fax 030 - 312 31 85
galeriedogon@gmx.de
Galerie Dogon


Berlin Daily 24.09.2018
Cartooning Syria: Gespräch+Eröff.
19 Uhr: Dr. Antonie Nord (Heinrich-Böll-Stft.) / Ronald Bos (Syrian Dreams) / Anna Gabai (Cartoon-Expertin) / Fares Gabaret (syrischer Cartoonist). Auf Deutsch-Arabisch konsekutiv übersetzt. Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstraße 8, 10117 Berlin

Sponsored Links:

Acud Macht Neu

Akademie der Künste / Pariser Platz

Alfred Ehrhardt Stiftung

ART LABORATORY BERLIN

Beuth Hochschule für Technik Berlin /
FB IV Studiengang Architektur


CWC Gallery

Dorothée Nilsson Gallery

Ephraim-Palais

Galerie im Körnerpark

Galerie im Saalbau

Galerie im Tempelhof Museum

Galerie Kuchling

Galerie Parterre Berlin

Galerie Villa Köppe

Haus am Kleistpark

Haus am Kleistpark | Projektraum

Haus am Lützowplatz

Haus am Lützowplatz / Studiogalerie

Helmut Newton Stiftung / Museum für Fotografie

ifa-Galerie Berlin

Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin

Kienzle Art Foundation

Kommunale Galerie Berlin

Kommunale Galerie Steglitz im Boulevard Berlin

Kunst-Raum im Deutschen Bundestag / Mauermahnmal

Kunsthalle am Hamburger Platz

Kunsthochschule Berlin-Weißensee

KUNSTSAELE Berlin

me Collectors Room Berlin

museum FLUXUS+

Rumänisches Kulturinstitut Berlin

Schering Stiftung

Schloss Biesdorf

Schwartzsche Villa

Stadtmuseum Berlin

Tchoban Foundation - Museum für Architekturzeichnung

The Ballery

Tschechisches Zentrum Berlin

Verein Berliner Künstler

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image


Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schering Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Ephraim-Palais




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
The Ballery




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.