Anzeige
B3 Biennale

sponsored by


Galerie Z22

Abandoned Creatures. Skulptur | Malerei | Fotografie

Kurt Woldmann



Kurt Woldmann, aus der Serie „Abandoned Creatures“, 2015, 70 x 100 cm. © Kurt Woldmann

Eröffnung: Samstag, 05. September 2015
Ausstellung: 06. September – 04. Oktober 2015
MI-SO 15 – 20 Uhr + nach Vereinbarung

Die Figuren, die Kurt Woldmann zu seiner fotografischen Arbeit "Abandoned Creatures" inspirierten, fristeten bis vor wenigen Wochen genau dieses verlassene, vergessene Leben in einer Ecke seines Ateliers. Die für ein Event entworfenen Drahtgeschöpfe warteten als übrig gebliebener Rest einer Skulpturengruppe auf einen neuen Einsatz. Und warteten....

Erst mit der Aufgabe des Ateliers und dem Sortieren der gelagerten Kunstwerke rückten sie wieder ins Blickfeld und erinnerten Woldmann an eine Idee, die er vor langer Zeit hatte. Er ummantelte die beiden Figuren mit einer Haut aus Watte, um eine gesichtslose, anonyme menschliche Form zu fixieren, packte die beiden ins Auto und stellte sie in Berlin und München an symbolhafte Orte des innerstädtischen Lebens und hielt diese Augenblicke im menschenleeren Raum mit der Kamera fest. Momente der Ohnmacht, der Einsamkeit, der Verlorenheit in der Zeit und im System.


Kurt Woldmann, aus der Serie „Abandoned Creatures“, 2015, 70 x 100 cm. © Kurt Woldmann

Die urbane Silhouette schafft auf Woldmanns Fotografien keine anregende, sichere Welt, im Gegenteil, die völlige Absenz von anderen Menschen wirkt apokalyptisch und beklemmend. Das alltägliche Rauschen des Großstadtdaseins, angefüllt mit Tönen, Bildern und Begegnungen ist verstummt. Der öffentliche Raum verstärkt das Gefühl des Verlorenseins und bietet so ein Abbild einer Gesellschaft, die immer mehr einer passiven Rolle verfällt und abwartend und untätig den Herausforderungen entgegentritt.

In der Ausstellung werden die beiden Aliase vor einem 2x3 Meter großem Acrylgemälde mit "Bardo- Wesen", der Verkörperung des spirituellen Bewusstseinszustands zwischen Vergehen und Werden, positioniert.


Kurt Woldmann, aus der Serie „Abandoned Creatures“, 2015, 70 x 100 cm. © Kurt Woldmann

Die Galerie Z22 konzentriert sich vor allem auf die Präsentation von zeitgenössischer Fotografie und der inhaltlichen Auseinandersetzung mit diesem Medium. In ergänzenden Ausstellungen wird ein Bogen zu Video, Malerei, Skulptur und Installation gespannt. Ein Schwerpunkt des Ausstellungsprogramms liegt auf französisch-deutschen Projekten und einem Austausch zwischen diesen beiden Ländern.

ÖFFNUNGSZEITEN: Mi - So 15:00 - 20:00

Galerie Z22
Zähringerstraße 22
10707 Berlin
Tel. + 49 30. 88 67 67 22
Fax + 49 30. 88 67 67 45
info@galerie - z22. com
Galerie Z22




    Berlin Karte Galerie Ausstellungen

    Berlin Daily 11.12.2017
    Fotoalbenlesung
    19 Uhr: Zwischen den Bildern lesen, mit Prof. Torsten Schulz, im Rahmen der Ausstellung FOTO | ALBUM Private und anonyme Fotografie aus der Sammlung des Werkbundarchiv - Museum der Dinge | Oranienstraße 25 | 10999 Berlin

    Anzeige
    Atelier

    Anzeige
    Magdeburg

    Anzeige
    Ausstellung

    Anzeige
    berlin


    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Kommunale Galerie Steglitz im Boulevard Berlin




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    museum FLUXUS+




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    PALASTgalerie Berlin




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Kommunale Galerie Berlin




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    me Collectors Room Berlin