sponsored by


Galerie SMK

draußen gemalt

SOOKI und Matthias Koeppel



SOOKI, Golucow in Polen, 30 x 40 cm, Koreanpaintingcolor auf Lwd., 2013, Copyright SOOKI

Sa. 02.07. 2016 | 15.00 - 18.00 Uhr (Vernissage)
Sa. 09.07. 2016 | 15.00 - 18.00 Uhr
Sa. 16.07. 2016 | 15.00 - 18.00 Uhr
Sa. 23.07. 2016 | 15.00 - 18.00 Uhr (Lesung)
Sa. 30.07. 2016 | 15.00 - 18.00 Uhr



Matthias Koeppel, Deichtor auf Nordsee-Insel Spiekeroog, 30 x 40 cm, Öl/Lwd., 2005, Copyright Matthias Koeppel

Die Plein-air-Malerei ist wieder in Mode gekommen. Früher gingen die Maler mit voller Ausrüstung vors Motiv und trotzten den Wetterbedingungen, und nahmen den Kampf gegen die Insekten auf. Heutzutage bedient sich die Künstlergilde der modernen Technik, fotografiert und viedeografiert, um im gemütlichen Atelier daraus ein Bild zu machen. Dass dabei viel an Authentizität verloren geht, wird meistens gar nicht beachtet. Es ist eben ein großer Unterschied, ob man den ganzen langen Tag das Motiv beobachtet, die wechselnden Lichtverhältnisse, die Wanderung der Schatten, die Geräuschkulisse und nicht zuletzt die erstaunten Wanderer, die dem Künstler anerkennende Worte und meistens dazu noch gute Ratschläge geben, unterschwellig, werden diese Erlebnisfragmente ins Bild mit aufgenommen, das sich dann doch von einer artigen Atelierproduktion unterscheidet.


SOOKI, Weinberg in Werder, 24 x 30 cm, Aquarell auf Büttenpapier, 2008, Copyright SOOKI

SOOKI und Matthias Koeppel ziehen in den warmen Monaten des Jahres oft mit großer Malausrüstung in die freie Natur. Die Mark Brandenburg ist das naheliegendste Ziel, aber auch Malreisen in die Toskana und an die Nordsee standen schon auf ihrem Programm. Manche Motive wurden dann auch zu großen Atelierbildern erweitert, aber in dieser Ausstellung zeigen sie nur Bilder, die von A bis Z vor der Natur entstanden sind.


Matthias Koeppel, Hochstand, Öl/ Lwd., 60 x 80 cm, 2013, Copyright Matthias Koeppel

Die mitunter dramatischen Umstände, die sich bei der Freiluftmalerei ereignen können, hat Matthias Koeppel in einer Ballade dichtend zusammengefasst, die er zur Eröffnung der Ausstellung am 2. Juli um 15 Uhr in der Galerie SMK vortragen wird.
(Wiederholungen Samstag nachmittags bis 30. Juli)

Galerie SMK
Wittelsbacher Str. 28
10707 Berlin
Tel.: 0177-873 89 34
info@galeriesmk.de

neokubismus.de
matthiaskoeppel.de
sookikoeppel.de
Galerie SMK






    Berlin Karte Galerie Ausstellungen

    Berlin Daily 21.10.2017
    Performance
    21 Uhr: Kasia Justka im Rahmen der "Polenbegeisterungswelle"
    Club der Polnischen Versager | Ackerstraße 168 | 10115 Berlin

    Anzeige
    Atelier

    Anzeige
    berlin


    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Galerie Parterre Berlin




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    museum FLUXUS+




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Urban Spree Galerie




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Dorothée Nilsson Gallery




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Galerie im Körnerpark