Anzeige
B3 Biennale

sponsored by


immaginaria arti visive gallery

Die Fröhlichkeit der Farbe

Achille Perilli



Achille Perilli. Die Fröhlichkeit der Farbe

Ausstellung vom 17. April bis zum 13. Juni 2009 in der Walter Bischoff Galerie/Immaginaria arti visive gallery, Berlin

Vernissage am 17. April 2009, um 19:00 Uhr

Vom 17. April bis zum 13. Juni 2009 zeigt die Berliner Immaginaria arti visive gallery, nach ihrer Eröffnung im Februar diesen Jahres in der Walter Bischoff Galerie, eine Einzelausstellung des in Rom lebenden, italienischen Künstlers Achille Perilli. Präsentiert werden seine Arbeiten der letzten drei Jahre.

Beflügelt von den Ideen einer Erneuerung des kulturellen Lebens in Italien und einer Revolution auf dem Gebiet der künstlerischen Ausdruckssprache war Achille Perilli 1947 in Rom ein Gründungsmitglied der Gruppe Forma 1, ein Zusammenschluß von Künstlerinnen und Künstlern (u.a. Carla Accardi und Piero Dorazio), die mit dem Glauben an die ästhetische Regenerationskraft der Abstraktion auch eine soziale Utopie verbanden.



Die neueren, hier ausgestellten Werke Perillis befassen sich mit der Farbe als ein Mittel, geometrische Figuren im Raum leben zu lassen. Das Natürliche und das Künstliche der Farbe ermöglichen “fröhliche Farbverbindungen. Es gibt hier kein Farbtongesetz mehr, kein rhetorisches Hell-Dunkel-Gefühl, kein pointillistisches Flimmern: Alles lebt im Gleichzeitigen, im Unbeständigen, im Absurden” (Achille Perilli).



Immaginaria arti visive gallery
Walter Bischoff Galerie
Linienstr. 121
D-10115 Berlin (Mitte)
Tel./Fax +49 (0)30 27596458
Mobil +49 176 67070498
galleriaimmaginaria.com

Achille Perilli. Die Froehlichkeit der Farbe
17. April - 13. Juni 2009

Vernissage: Freitag, 17. April, 19 Uhr
Öffnungszeiten: Di.-Fr. 14.00-19.00 Uhr / Sa. 12.00-17.00 Uhr

immaginaria arti visive gallery




    Berlin Karte Galerie Ausstellungen

    Berlin Daily 18.12.2017
    Montagsführung
    16.30: durch die Ausstellung : Blick Verschiebung Zentrum für Kunst und öffentlichen Raum Schloss Biesdorf | Alt-Biesdorf 55 | 12683 Berlin
    S-Bahnhof Biesdorf, U-Bahnhof Elsterwerdaer Platz

    Anzeige
    Ausstellung

    Anzeige
    rundgang

    Anzeige
    Magdeburg

    Anzeige
    berlin

    Anzeige
    Atelier


    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Kommunale Galerie Berlin




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Akademie der Künste / Hanseatenweg




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    museum FLUXUS+




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    ifa-Galerie Berlin




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    PALASTgalerie Berlin