Anzeige
kunstsammlung

sponsored by


Schwartzsche Villa

On the Couch

Katrin Plavčak


Werkabbildung
Katrin Plavčak, Marcus und Albrecht, 2017, Öl auf Baumwolle, 120 x 150 cm, VG Bild-Kunst, Foto: Ludger Paffrath

13. April bis 17. Juni 2018, Schwartzsche Villa

Eröffnung: 12. April, 19 Uhr
Einführung: Eva Scharrer, Kunsthistorikerin

Musik: CHICKEN & Desmond Garcia One Man Band


Die Malerei von Katrin Plavčak schöpft aus dem immensen Vorrat der Kunst- und Kulturgeschichte einschließlich der Populärkultur und verwandelt deren Topoi durch kritischen Blick, Erfindungsgabe, Gestaltungskraft und handwerkliche Bravour in künstlerisch eigenständige und irritierend aktuelle Kommentare zur politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Gegenwart. Surrealismus, Science Fiction und Verismus gehen eine teils rätselhafte, teils verstörende, teils amüsante Allianz ein und lösen das ein, was die Künstlerin selbst die "Überraschung in der Malerei" nennt.

In Katrin Plavčaks Wiener Atelier steht eine Couch. Sie ist Protagonistin und Zentrum einiger neuerer Arbeiten der Künstlerin, die an diesem Motiv verschiedene Themenkreise entfaltet, von dem Sujet "Malerin und Modell" bis hin zu Sigmund Freud. Die Ausstellung "On the Couch" ist die Erstpräsentation von Werken, die 2017 und 2018, teilweise auch im Atelier in der Schwartzschen Villa, entstanden. Darunter findet sich ein mysteriöses Diptychon, das auf die griechische Mythologie rekurriert und sich erst durch deren Kenntnis entschlüsselt.

Die Bildwelten verlängern sich in die Galerie hinein, die sich durch verschiedene Eingriffe der Künstlerin von einem schlichten Ausstellungsraum in ein Ambiente verwandelt, das zu den Bildmotiven - wie diese selbst untereinander - in vielfältige Beziehungen tritt. Zur Eröffnung der Ausstellung wird Katrin Plavčak zusammen mit ihrer Band CHICKEN & Desmond Garcia One Man Band ein Live-Konzert geben.

Katrin Plavčak (geb. 1970 in Gütersloh, lebt in Berlin und Wien), zahlreiche Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen, u.a. 2016 Skulpturengarten Daniel Spoerri, Seggiano, 21er Haus Wien, 2015 Villa Merkel Esslingen, Fondazione Cini Venedig, 2014 Sammlung Essl, Klosterneuburg, 2013 Deutsche Bank Kunsthalle, KW Berlin, 2009 Secession Wien

Zur Ausstellung erscheint im Mai eine Publikation mit Texten von David Quigley, Eva Scharrer und Brigitte Hausmann.

Schwartzsche Villa Galerie, Grunewaldstr. 55, 12165 Berlin
Mo-So 10-18 Uhr, Eintritt frei

Veranstalter: Kulturamt Steglitz-Zehlendorf.
Für weitergehende Informationen wenden Sie sich gern an: Dr. Christine Nippe
030 90 299 2212,
christine.nippe@kultur-steglitz-zehlendorf.de
kultur-steglitz-zehlendorf.de

Schwartzsche Villa




    Berlin Karte Galerie Ausstellungen

    Berlin Daily 23.04.2018
    Interaktive Vorlesung
    19 Uhr: Queer-feministisches Leben und Futurität. Werkzeuge für queere politische Imagination und Aktivismus von Killjoy bis Cyborg” mit Prof. Dr. Ulrike E. Auga. Schwules Museum* | Lützowstr. 73 | 10785 Berlin

    Anzeige
    rundgang

    Anzeige
    karma

    Anzeige
    berlin

    Anzeige
    Atelier


    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Schwartzsche Villa




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Beuth Hochschule für Technik Berlin /
    FB IV Studiengang Architektur




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Galerie Kuchling




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    ifa-Galerie Berlin




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Ephraim-Palais