Anzeige
Responsive image

sponsored by


Kommunale Galerie Berlin

Energy 2. Berlin – Essen. Malerei | Fotografie | Installation | Skulptur

Gruppenausstellung


Kreative Energie fließt in die Kommunale Galerie Berlin. In Bildern, Skulpturen und Videoprojektionen zeigen 46 Künstler aus Berlin und Essen ihre Auseinandersetzung mit dem Thema Energie.

Energy 2. Berlin – Essen ist der Titel der Gemeinschaftsausstellung, in der sich das schöpferische Potenzial der Europäischen Kulturhauptstädte Berlin (1988) und Essen (2010) materialisiert. Nach Energy 1 in der Zeche Zollverein ist jetzt Energy 2 in der Kommunalen Galerie Berlin zu sehen. Die Ausstellung ist das zweite Projekt, das im Rahmen einer Kooperation zwischen dem Kulturamt Charlottenburg-Wilmersdorf und dem Kulturbüro der Stadt Essen stattfindet. Als größte kommunale Ausstellungsfläche in Berlin bietet die Kommunale Galerie Berlin mit ihren neugestalteten Räumen den idealen Rahmen für eine Schau, die das aktuelle Kunstschaffen beider Städte zusammenfließen lässt.

Licht, Farbe, Bewegung, Elemente – die Erscheinungsformen von Energie sind vielfältig. So bringen Susanne Knaacks Seestücke, Norma Drimmers Licht-Luft-Geschwindigkeit oder Christin Lutzes Windflucht das Spiel der Naturkräfte in die Räume der Kommunalen Galerie Berlin. Emotionale Energien löst Dorothea Thun mit ihrem surrealen Nadelkissen aus. Aber auch in reiner Farbe, die als Energieträger in den roten Lichtobjekten von Sibylle Wagner zum Scheinen kommt oder in farbigen Lichtströmen, die in F-75004 090 705 von Peter Buchwald festgehalten werden, zeigt sich das künstlerische Potenzial der beiden Kulturhauptstädte.

Abbildung: Ralf Rassloff, Leuchtkastenausschnitt

Kommunale Galerie Berlin
Hohenzollerndamm 176
10713 Berlin

Dienstag bis Freitag | 10 17 Uhr
Mittwoch | 10 19 Uhr
Sonntag | 11 17 Uhr
Eintritt frei

kommunalegalerie-berlin.de
Kommunale Galerie Berlin




    Berlin Karte Galerie Ausstellungen

    Berlin Daily 24.06.2018
    Tag der Architektur
    Die Architektenkammer Berlin lädt am 23. und 24. Juni 2018 ein, zeitgenössische Baukultur in der Hauptstadt zu entdecken. Zu den mehr als 130 Führungen in 70 Objekten kommen in diesem Jahr Stadtspaziergänge, Radtouren und Baustellenbesuche hinzu.

    Anzeige
    kur

    Anzeige
    Atelier

    Anzeige
    karma

    Anzeige
    rundgang

    Anzeige
    karma


    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Helmut Newton Stiftung / Museum für Fotografie




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Stadtmuseum Berlin




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    me Collectors Room Berlin




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    me Collectors Room Berlin




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Haus am Lützowplatz / Studiogalerie




    Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.