Anzeige
Responsive image

sponsored by


Galerie im Tempelhof Museum

Die Vollzähligkeit der Sterne - Fotografien

Ulrike Kolb


Responsive image
© Ulrike Kolb, o.T., 2017

In der fotografischen Arbeit von Ulrike Kolb werden Raum und Objekt zum Bild. Die Künstlerin zeigt in dieser Ausstellung Fotografien von historischen Innenräumen des Wissens: Universitäten, Museen, Gedenkorten und den darin befindlichen Objekten. Zu sehen sind feine, poetische und doch strenge Kompositionen, die irritieren und in der rhythmischen Abfolge der Fotografien innerhalb der Serie überzeugen.
Ob es sich um dreidimensionale Modelle, gemalte Bilder oder um Fotografien handelt, ist teils nicht abzulesen. Herausgelöst aus ihrem realen Kontext fehlt den menschenleeren, kulissenhaften Raumansichten die Verortung. Ohne die Hinweisschilder, die ihnen Bedeutung geben, bleibt die Funktion der fotografierten Objekte rätselhaft. Die aus dem ursprünglichen Zusammenhang herausgelösten Gegenstände und Orte haben so ihre Eindeutigkeit verloren und öffnen sich dem Publikum für neue Bezüge und Assoziationen.
Die Künstlerin interessiert in dieser Werkgruppe jedoch nicht nur das absurde Moment. Gemeinsam ist den von ihr fotografierten Räumen und musealen Inszenierungen, dass sie inmitten des sie umgebenden städtischen Alltags aus der Zeit gefallen zu sein scheinen. Ein weiterer Fokus der Arbeit von Ulrike Kolb ist es, Orte des Wissens zu fotografieren, bevor diese für immer verschwinden, wie zum Beispiel das Ethnologische Museum in Berlin-Dahlem.

Ulrike Kolb studierte Fotografie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig und legte ihr Diplom bei Prof. Joachim Brohm ab. Schon für ihre erste Serie mit Museumsbildern wurde sie 1999 mit dem Aenne-Biermann-Preis für Deutsche Gegenwartsfotografie ausgezeichnet. Von 2011 bis 2017 war Ulrike Kolb Mitglied der Berliner Produzentengalerie Loris. Zuletzt stellte die Künstlerin im Museum Berggruen aus.

23.11.2018 – 13.1.2019
Eröffnung Donnerstag, 22.11.2018, 19 Uhr, Einführung Dr. phil. Susanne Holschbach

GALERIE im TEMPELHOF MUSEUM
Alt-Mariendorf 43
12107 Berlin

Mo bis Do 10–18 Uhr, Fr 10–14 Uhr, So 11–15 Uhr, Eintritt frei

Galerie im Tempelhof Museum


Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.