Anzeige
B3 Biennale

sponsored by


Galerie ZK

digital paintings

Alex Livingston



In Alex Livingstons digitalen Gemälden wuchert es wie Urwald, wie DNA, wie der Kabelsalat im Computer. Die differenzierten Stränge beschreiben virtuellen Raum indem sie ihn mit gestalterischer Kraft füllen. Die spielerischen Kompositionen deuten schon durch ihre Positionierung als digitale Malerei den ontologischen Zwiespalt an, in dem sich hier das Leben tümmelt.

Der Kanadische Maler Alex Livingston hat in London und New York studiert, und ist Professor am Nova Scotia College of Art & Design. Seine Arbeiten sind u.a. im Museum London, im Department of National Defense, in der Canada Council Art Bank sowie in zahlreichen Privatsammlungen vertreten.

Galerie ZK ist ein neuer Raum für kuratierte zeitgenössische Kunst in Berlin-Moabit (Nähe Rathaus Tiergarten und Galerie Nord).

Moritz Gaede
Galerie ZK
Emdener Str. 5
10551 Berlin

Telefon: (030) 488 10038
galerie-zk.de
Galerie ZK




    Berlin Karte Galerie Ausstellungen

    Berlin Daily 17.12.2017
    Parapolitik: Kulturelle Freiheit und kalter Krieg
    15 Uhr: Gespräch (EN) A lot of Fuss about a Drawing: On Stalin by Picasso and other Cold War Battles, Nida Ghouse, Lene Berg
    Haus der Kulturen der Welt | John-Foster-Dulles-Allee 10 | 10557 Berlin

    Anzeige
    berlin

    Anzeige
    rundgang

    Anzeige
    Ausstellung

    Anzeige
    Magdeburg

    Anzeige
    Atelier


    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Galerie im Körnerpark




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Kommunale Galerie Berlin




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Tchoban Foundation - Museum für Architekturzeichnung




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    me Collectors Room Berlin




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Kommunale Galerie Steglitz im Boulevard Berlin