sponsored by


Galerie Wedding

Frauenblicke! - Der Mensch aus weiblicher Sicht

Akram Abooee, Jinran Kim, Aleksandra Koneva und Corinna Rosteck










am Freitag, dem 23.10.2009 um 19.00 Uhr
in der „Galerie Wedding – Kunst & Interkultur“, Altes Rathaus Wedding
Ausstellung vom 24.10.09 – 28.11.09

Kurator: Pantelis Sabaliotis

„Galerie Wedding – Kunst & Interkultur“
Bezirksamt Mitte von Berlin/ Bibliotheks- und Kulturamt
Müllerstraße 146/147
13353 Berlin

Öffnungszeiten: Dienstag – Samstag: 12.00 Uhr – 18.00 Uhr

Vier Frauen formulieren eine ihnen eigene, eine weibliche Sicht der Dinge. So unterschiedlich die Herkunftsländer - Iran, Korea, Russland und Deutschland -, in der Thematik treffen sie sich wieder: im Mittelpunkt steht der Mensch. Direkt und von symbolgeladenem Charakter die prägnanten Fotos von Aleksandra Koneva, die sich selber als „Schwarze Queen“ oder „Sweet Queen“ stilisiert. Die Iranerin Akram Abooee zeigt hingegen Frauenkörper, auf denen das zu lesen ist, was ihr als Frau dem Koran nach untersagt ist. Der Mensch, der Körper, dient hier als Plattform, als Mittel zur visuellen Kommunikation, als Übermittler von Botschaften. Kunst im Prozess der Selbstdefinition: Alte und neue Heimat verschmelzen zu einer Anderswelt, werfen Fragen auf wie „Wer bin ich?“ und „Was ist Teil von mir?“.
Raum- und Videoinstallationen runden die Ausstellung ab, in der es auch um Wasser geht. So in der von Unilever gesponserten Seifeninstallation, die in Verbindung mit dem 108 Stufen-Tempel von Jinran Kim steht, einer knapp 3 m langen zerbrechlichen Holzkonstruktion, die für die asiatische Tradition des Umgangs mit Erinnern steht. Oder in den Arbeiten von Corinna Rosteck, die in ihrer Fotoreihe als letzte Konsequenz Körperlichkeit in Farbe, Transparenz und Lichtspiegelungen auflöst. Fragile Körpergebilde, die einmal mehr zum Ursprung zurückfinden – als „Schaumgeborene“ Teil des Elements und weit davon entfernt durch etwas wie Heimat definiert zu werden.
Dem Besucher präsentiert sich ein facettenreiches Aufeinandertreffen verschiedener Kulturen, von schrill-provokant bis meditativ ein Kaleidoskop verschiedener Perspektiven, unterschiedlicher Blickweisen von Frauen auf ein- und dasselbe Objekt: den Menschen.

galeriewedding.de
Galerie Wedding






    Berlin Karte Galerie Ausstellungen

    Berlin Daily 18.10.2017
    Screening
    19 Uhr: how does the world breathe now? Session N°38: Lying Truths with Ulf Aminde
    SAVVY Contemporary | Plantagenstraße 31 | 13347 Berlin

    Anzeige
    berlin

    Anzeige
    Atelier


    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Schering Stiftung




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Haus am Lützowplatz / Studiogalerie




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Stadtmuseum Berlin




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Schwartzsche Villa




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    museum FLUXUS+