sponsored by


Kunst-Raum im Deutschen Bundestag / Mauermahnmal

Die geteilte Stadt – Topographie der Berliner Mauer

Karl-Ludwig Lange



Fotografien von Karl-Ludwig Lange im Mauer-Mahnmal des Deutschen Bundestages, Eröffnung am 4. November 2009

Am Donnerstag, den 4. November 2009, wird im Mauer-Mahnmal des Deutschen Bundestages die Ausstellung "Die geteilte Stadt - Topographie der Berliner Mauer" mit großformatigen Fotografien von Karl-Ludwig Lange eröffnet. Es handelt sich um die erste Ausstellung an diesem Ort, wo der Architekt Stephan Braunfels die von Ben Wagin gesicherten Mauerteile genau dem ehemaligen Mauerverlauf folgend aufgestellt hat. Unmittelbar aus den Jahren nach der Maueröffnung stammend, ergänzen und vertiefen Langes eindrückliche Fotografien das Verständnis für die Folgen des Mauerbaus in Berlin.



Abbildung: Karl-Ludwig Lange, Berlin Mitte,
Kapelleufer-Unterbaum mit dem Reichstag und der Spree, 1990

Karl-Ludwig Lange, geboren 1949 in Minden, lebt und arbeitet in Berlin. Bekannt wurde er neben den Fotografien zur Berliner Mauer mit zahlreichen Stadtporträts und Serien der geteilten, später der wiedervereinten Stadt.

Die Eröffnung durch den Präsidenten des Deutschen Bundestages findet am 4. November 2009 um 18 Uhr im Mauer-Mahnmal statt.

Weitere Informationen, Wegbeschreibung etc.:
kunst-im-bundestag.de

Mauer-Mahnmal im Deutschen Bundestag
Schiffbauerdamm
10117 Berlin, Zugang über die Spree-Uferpromenade

Vom 6. November 2009 bis zum 9. Mai 2010 geöffnet zu den regulären Öffnungszeiten des Mauer-Mahnmals Freitag bis Sonntag 11 - 17 Uhr. Eintritt frei

----------------------------

English short version:

"The Divided City - Topography of the Berlin Wall"

Exibition of photographs by Karl-Ludwig Lange at the Wall Memorial of the German Bundestag, Opening: 4 November 2009 at 18.00 hrs

On 4 November, an exhibition of large-format photographs by Karl-Ludwig Lange entitled The Divided City – Topography of the Berlin Wall will open at the German Bundestag. This will be the first exhibition held in the room of the Wall Memorial in the Marie-Elisabeth Lüders Building, where pieces of the Berlin Wall, preserved by Ben Wagin, have been positioned by architect Stephan Braunfels exactly where the Wall used to run.

For more information see kunst-im-bundestag.de

Opening times, 6 November 2009 to 9 May 2010, from Friday to Sunday from 11.00 to 17.00 hrs, Admission: free of charge.The Wall Memorial in the Marie-Elisabeth Lüders Building, Access via the Spreeside promenade opposite the Reichstag Building, Schiffbauerdamm, 10117 Berlin
Kunst-Raum im Deutschen Bundestag / Mauermahnmal






    Berlin Karte Galerie Ausstellungen

    Berlin Daily 19.10.2017
    Galeriegespräch
    19 Uhr: Mike Schlaich im Gespräch mit Anupama Kundoo im Rahmen d. Ausstellung "Building Knowledge, Building Community"
    Architektur Galerie Berlin | Karl-Marx-Allee 96 | 10243 Berlin

    Berlin Daily 19.10.2017
    Künstlerführung und Gespräch
    16 Uhr: im Rahmen der Ausstellung Wildsidewest - Fotografie von Anna Lehmann-Brauns. Moderation Dr. Sabine Ziegenrücker.
    HAUS am KLEISTPARK | Projektraum | Grunewaldstr. 6/7, 10823 Berlin

    Anzeige
    Atelier

    Anzeige
    berlin


    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Dorothée Nilsson Gallery




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Urban Spree Galerie




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    ifa-Galerie Berlin




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Kommunale Galerie Berlin




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    me Collectors Room Berlin