Anzeige
Responsive image

sponsored by


Kommunale Galerie Berlin

MEETING POINT

Fotografie Folkwang Universität Essen + Malerei UdK Berlin



Die Bildenden Künste entdecken ihr klassisches Potential wieder. Das zeigt die Ausstellung MEETING POINT in der Kommunalen Galerie Berlin vom 9.5. – 4.6.2010.
Sieben junge Fotografinnen und Fotografen der Folkwang Universität Essen und sieben junge Malerinnen und Maler der Universität der Künste Berlin treffen sich an einem Ort, um ihre aktuellen Positionen zur traditionell klassischen Fotografie und Malerei zu präsentieren.

Die Ausstellung öffnet Einblicke in die künstlerische Auseinandersetzung mit den klassischen Formen der Bildenden Kunst und bietet gleichzeitig Ausblicke in die Entwicklung der klassischen Fotografie und Malerei.



Die Malereiklasse von Burkhard Held der UdK Berlin ist beispielhaft für die vielfältigen Ausdruckformen der Malerei. Seine Schüler: Markus Gley, Natalia Korotyaeva, Ulrike Krone, Regina Nieke, Minyoung Park, Iman Rezai, Jeong Ryu veranschaulichen ein Spektrum, in dem Begriffe wie figurativ, abstrakt, Graffiti, poetisch-lyrische Abstraktion, abstrakter Expressionismus, art brut, konkrete Kunst oder gestische Malerei anklingen und ebenso zitiert werden, aber auch verworfen.

Die Fotografen der Folkwang Universität Essen präsentieren Arbeiten, die das besondere Darstellungsspektrum des jeweiligen Ausdrucksmediums tiefgründig ausloten, neue Wege der Porträtfotografie beschreiten und mediale Selbstreflektionen formulieren.

Darüber hinaus werden die Grundkonstanten menschlicher Existenz wie auch Formen und Begriffe der Wahrnehmung in den Fokus der Aufmerksamkeit gerückt. MEETING POINT bestätigt die Wiederentdeckung des Analogen in der Auswahl der Werke von David Ertl, Johanna Kopp, Anna Kranzusch, Kerstin Meincke, Sabrina Neef, Thomas Ries, Valerie Schmidt.

Abbildungen:
- Thomas Ries,Tafeln, 2010, 2, s/w Fotografie, Barytabzüge, 30,8x24cm (mit Rahmen)
- Regina Nieke, O.T. (nach Manet), 2009, Acryl, Spray und Öl/LW, 170x110cm

Kommunale Galerie Berlin
Kulturamt Charlottenburg-Wilmersdorf
Hohenzollerndamm 176
10713 Berlin
kommunalegalerie-berlin.de
Kommunale Galerie Berlin


Berlin Daily 22.09.2018
Lecture Performance Talking Blues
19 Uhr: mit Natasha A. Kelly (Künstlerin), Corina S. Kwami (Künstlerin) und Kelvin Sholar (Musiker) im Rahmen der Ausst. Revolt She Said - dekoloniale und feministische Perspektiven auf 68 . DISTRICT Berlin |
Bessemerstraße 2-14 | 12103 Berlin

Sponsored Links:

Acud Macht Neu

Akademie der Künste / Pariser Platz

Alfred Ehrhardt Stiftung

ART LABORATORY BERLIN

Beuth Hochschule für Technik Berlin /
FB IV Studiengang Architektur


CWC Gallery

Dorothée Nilsson Gallery

Ephraim-Palais

Galerie im Körnerpark

Galerie im Saalbau

Galerie im Tempelhof Museum

Galerie Kuchling

Galerie Parterre Berlin

Galerie Villa Köppe

Haus am Kleistpark

Haus am Kleistpark | Projektraum

Haus am Lützowplatz

Haus am Lützowplatz / Studiogalerie

Helmut Newton Stiftung / Museum für Fotografie

ifa-Galerie Berlin

Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin

Kienzle Art Foundation

Kommunale Galerie Berlin

Kommunale Galerie Steglitz im Boulevard Berlin

Kunst-Raum im Deutschen Bundestag / Mauermahnmal

Kunsthalle am Hamburger Platz

Kunsthochschule Berlin-Weißensee

KUNSTSAELE Berlin

me Collectors Room Berlin

museum FLUXUS+

Rumänisches Kulturinstitut Berlin

Schering Stiftung

Schloss Biesdorf

Schwartzsche Villa

Stadtmuseum Berlin

Tchoban Foundation - Museum für Architekturzeichnung

The Ballery

Tschechisches Zentrum Berlin

Verein Berliner Künstler

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image


Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Tempelhof Museum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Villa Köppe




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Tschechisches Zentrum Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
The Ballery




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
museum FLUXUS+




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.