Anzeige
B3 Biennale

sponsored by


Verein Berliner Künstler

"HOME"

Gruppenausstellung


Die Galerie Verein Berliner Künstler bietet in der generationsübergreifenden Ausstellung die seltene Gelegenheit, neben neuen Arbeiten auch ältere Positionen zu diesem Thema zu betrachten. In einem breit angelegten Spektrum von Zeichnung, Malerei und Fotografie, sowie von Skulptur und Installation befassen sich die Künstler und Künstlerinnen des Vereins mit den Interpretationsmöglichkeiten und präsentieren ihr vielfältiges künstlerisches Schaffen.


Peter-Th. Mayer, Digitalis flore oscariensis, 45 x 25 cm, Heliogravüre, 2011

Eruiert wird das Thema von der phänomenologischen, also ganzheitlichen, sinnstiftenden Betrachtung: welchen Inhalt, welche Bedeutung ordnen wir dem Begriff „HOME“ eigentlich zu? – bis hin zur ganz subjektiven Assoziation: Nest? Höhle? Rückzugsmöglichkeit? Trautes Heim?
Oder aber: Migration, Vertreibung, Heimatlosigkeit? Eben auch die bedrohlichen, negativen Aspekte wie Einsamkeit, Missbrauch und Unterdrückung in einer in sich geschlossenen Sphäre, einem Kokon, einem Käfig, werden in dieser abwechslungsreichen Ausstellung evoziert.



„HOME sind die Menschen. Ist die Herkunft, die Familie, die Freunde.“
Nänzi, Heimarbeit, 10 x 10 x 20 cm, Keramikfigur in Metallkäfig, 2011

„Zuhause ist da, wo meine Frau ist.“

„Die Menschen, die uns Heimat geben, zeichnen sich in Spuren in uns ab. Wir tragen unser HOME in uns selbst.“

Diese sehr persönlichen Äußerungen vermitteln unter anderem das tief sitzende Bedürfnis des Menschen, sich bei einem anderen Zuhause fühlen zu können. Verbunden damit sind positive Gefühle von Geborgenheit, des sich angenommen und akzeptiert Wissens, der Erfahrung von Liebe und des Gefühls geistiger Verbundenheit. Es sind nur einige, wenige der vielen spannenden Statements der teilnehmenden Künstler und Künstlerinnen. Sie geben in sehr direkter und berührender Art den großen Abwechslungsreichtum der präsentierten Arbeiten wieder.

Teilnehmende Künstler

Augustinski - Barth - Bartsch - von Bassen - Berger - Breidenstein - BUCCO - Czarnojahn - EbelEichheim - Faber - Frank - Gabriel - Gielen - Green - Gruber - Gundrum - Horstmeier - Jankó-Glage Kellig - Knaack - Koeppel - Krickhahn - Lindemann - Louis - Markner-Weiss - PTMayer - Moeller Mollenhauer - Müller - Holtz - Nänzi - Ntephe - Olschewski - Ortmann - Otto - Petzold - Pfrommer Piwarski Polak - Posner - Roskoden - Rutishauser - Sackmann - Schlangenbader - Schneider - Schneider von Maydell - Schröger - Schwirzer - SOOKI - Spörel - Strecker - Tenz - Weisser - Wiesen - Zirpins

Öffnungszeiten: Di-Fr 15 bis 19 Uhr, Sa-So 14 bis 18 Uhr

Verein Berliner Künstler
Schöneberger Ufer 57
D-10785 Berlin Tiergarten-Mitte
Fon 0049 - (0)30 - 261 23 99
Fax 0049 - (0)30 - 269 31 916
info @ vbk-art. de
Verein Berliner Künstler




    Berlin Karte Galerie Ausstellungen

    Berlin Daily 15.12.2017
    The Berlin Sessions
    24 Uhr: Gregor Hildebrandt über Pola Sieverding. The Berlin Sessions ist eine Kollaboration zwischen den KW Institute for Contemporary Art und Videoart at Midnight. Videoart at Midnight im Kino Babylon, Rosa-Luxemburg-Straße 30, 10178 Berlin

    Anzeige
    Magdeburg

    Anzeige
    rundgang

    Anzeige
    Atelier

    Anzeige
    berlin

    Anzeige
    Ausstellung


    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Haus am Lützowplatz / Studiogalerie




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Kommunale Galerie Berlin




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Kommunale Galerie Berlin




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Galerie im Saalbau




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung klein
    Galerie Villa Köppe