sponsored by


Kunst-Raum im Deutschen Bundestag / Mauermahnmal

Blickwechsel

Christoph Brech und Nicola Borgmann



Il Museo Gregoriano Egizio (Musei Vaticani) © Christoph Brech

Nicola Borgmann und Christoph Brech haben mit ihrer Video-Installation „Blickwechsel“ einen Kunst-am-Bau-Wettbewerb für das Marie-Elisabeth-Lüders-Haus des Deutschen Bundestages gewonnen. Die Video- und Fotoarbeiten von Christoph Brech zeigen, wie in seinem Werk „periphere Wahrnehmungen zu exemplarischen Beobachtungen“ (Thomas Wagner) verdichtet werden.

Eröffnung
6. März 2012 um 18.30 Uhr durch die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages Katrin Göring-Eckardt
Einführung in die Ausstellung: Dr. Andreas Kaernbach, Kurator der Kunstsammlung

Musik: Sechs Lieder von Gustav Mahler und Drei Stücke op. 83 von Max Bruch für Sopran, Klarinette, Horn und Klavier mit KS Dagmar Schellenberger, Kilian Herold, Elke Schulze Höckelmann und Manfred Schmidt
Nicola Borgmann und Christoph Brech werden anwesend sein.

7. März bis 3. Juni 2012

Kunst-Raum im Marie-Elisabeth-Lüders-Haus
Zugang über die Spree-Uferpromenade
Schiffbauerdamm, 10117 Berlin
Öffnungszeiten

Öffnungszeiten: dienstags bis sonntags von 11.00 bis 17.00 Uhr
Eintritt frei.

Kontakt
Telefon: 030 - 227 32027 (während der Öffnungszeiten)
kunst-raum @ bundestag. de
Kunst-Raum im Deutschen Bundestag / Mauermahnmal






    Berlin Karte Galerie Ausstellungen

    Berlin Daily 18.10.2017
    Screening
    19 Uhr: how does the world breathe now? Session N°38: Lying Truths with Ulf Aminde
    SAVVY Contemporary | Plantagenstraße 31 | 13347 Berlin

    Anzeige
    berlin

    Anzeige
    Atelier


    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Schwartzsche Villa




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    museum FLUXUS+




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Kienzle Art Foundation




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    museum FLUXUS+




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Galerie im Saalbau