Anzeige
B3 Biennale

sponsored by


Michaela Helfrich Galerie

CHANGES

Gruppenausstellung



Marcia Raquel Székely kugelsegment, 2011-12, Silikon auf Styropor, 48 cm x 15 cm

CHANGES Doppel-Vernissage 4.+5.05.2012
17–23h, Finissage:13.5., 15–20h

Künstler:
Oliver Dehn, Susanne Schirdewahn, Ulrike Pisch, Stefan Seitz, Nanako Shikata, Gerard Waskievitz, Marcia Raquel Székely, Thomas Jüptner, Christina Gay, Mi-Ran Kim, Lee Young-Sik

Man kann ohne weiteres behaupten, dass sich die Michaela Helfrich Galerie und die sich um sie gescharten Künstler verändern, dass sie sich aber in ihrer „Art“, ihre Arbeiten und Werke zu präsentieren, nicht ändern. Es gibt keinen Stillstand im großen Äther des Daseins, und wir sprechen nicht ohne Grund vom sogenannten Gängigen. Selbst die Wiederholung ist eine zeitliche Verschiebung und somit eine Veränderung.


Oliver Dehn Aufstand 2011, Öl auf Leinwand 140 cm x 120 cm

Generell ist zu fragen, ob ein feststehendes Bild eine Veränderung widerspiegelt und als Bild zum Zwecke der Wiedererkennung unserer Wahrnehmung eine neue Facette der Zeit eröffnet. Sind die perspektivisch geometrischen Bilder von Marcia Raquel Székely etwas Neues, ist der fragende Realismus von Oliver Dehn eine neue Manie? Sind die halbgegenständlichen, existenzialistischen Bilder von Gerard Waskievitz als etwas Innovatives zu betrachten oder nur die Ausführung vorhandener oder dazu addierten malerischen Strukturen? Fest steht, dass gar nichts feststeht und wir immer bei Ausstellungen auf Überraschungen vorbereitet sein müssen. Fest steht auch, dass alles und jedes sich verändert, und so werden wir wohl eine neue Situation in dem neu eröffneten, räumlich und flächenmäßig verkleinerten und reduzierten Galerieraum vorfinden.


Gerard Waskievitz Die Sammlerin 2011, Öl auf Leinwand 40 cm x 40cm

Die Übersiedlung von den überdimensionalen Räumen in der alten Kindl-Brauerei Neukölln, in der die Galerie von 2009 bis Ende 2011 ihren Start hatte zu der gleichnamigen kleineren Galerie heute, mag man bedauern. Aber wir haben es mit einer Galerie zu tun, in der die Künstler aus den bundesweiten Kunstakademien und auch die Galeristin, mit der gleichen Hingabe und Liebe zur Materie, gewillt sind, den Bezirk Berlin-Neukölln mit hochkarätigen Ausstellungen in Malerei/Skulptur weiterhin zu bereichern und Kunstfreunde zu begeistern. Wir sind gespannt auf die geplanten Veränderungen und freuen uns wieder auf die herzliche Atmosphäre, für die die Galerie bekannt ist, und natürlich auch auf die veränderten Arbeiten und Werke der neuen und alten Künstler.
CHANGES!
Manfred Niepel

Neuer Standort
Michaela Helfrich Galerie
Herrfurthstr. 29
12049 Berlin-Neukölln
CHANGES Doppel-Vernissage 4.+5.5., 17–23h, Finissage:13.5., 15–20h
Öffnungszeiten der Galerie:
Di–Fr 16–20h, Sa 10–20h
and by appt. 0176-392 666 11
Michaela Helfrich Galerie






    Berlin Karte Galerie Ausstellungen

    Berlin Daily 23.10.2017
    Konkrete Dichte: Konkrete Prozesse
    19 Uhr: Panel I zur Ausstellung „Berlin 2050 – Konkrete Dichte“ u.a. mitMario Husten (Eckwerk und Holzmarkt), Katrin Lompscher (Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen) .... Architektur Galerie Berlin / Satellit| Karl-Marx-Allee 96 | 10243 Berlin

    Anzeige
    Atelier

    Anzeige
    berlin


    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Haus am Kleistpark




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Galerie Kuchling




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    ART LABORATORY BERLIN




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Dorothée Nilsson Gallery




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    PALASTgalerie Berlin