Anzeige
Responsive image

sponsored by


Kunsthochschule Berlin-Weißensee

Ausgerechnet Freitag der Dreizehnte



Ausstellungsplakat

Ausstellung der DiplomandInnen und MeisterschülerInnen 2012 der Fachgebiete Malerei und Bildhauerei der Kunsthochschule Berlin Weißensee



Zur Eröffnung der Ausstellung der DiplomandInnen und MeisterschülerInnen der Kunsthochschule Berlin Weißensee laden wir Sie recht herzlich ein: Am Freitag, dem 13. Juli, um 19 Uhr wird die Ausstellung unter dem Titel »Ausgerechnet Freitag der Dreizehnte« am Oranienplatz 17 in Berlin-Kreuzberg eröffnet.



In dem ehemaligen Geschäftshaus am Oranienplatz herrscht seit Wochen reger Betrieb: Vor Ort arbeiten 71 AbsolventInnen aus den Fachgebieten Malerei und Bildhauerei an raumspezifischen Installationen und aufwendigen Präsentationen ihrer Abschlussarbeiten. Mit der Diplom- oder Meisterurkunde in den Händen markiert die Ausstellung den Moment des Übergangs von der Ausbildung hin zur künstlerischen Selbstständigkeit und beruflichen Praxis – in ihr stellen sich die AbsolventInnen erstmalig einem breiten Publikum vor.



Bespielt wird das komplette Gebäude – vom hölzernen Dachstuhl über den alten Fahrstuhlschacht bis zum Innenhof sind künstlerische Arbeiten aller Medien zu entdecken. Die von Frank Wagner kuratierte Schau folgt der Idee, in jeder der Etagen individuelle Ausstellungen zu realisieren, die in ihrer Gesamtheit eine umfassende Präsentation ergeben. Intensive Gespräche zwischen Kurator und AbsolventInnen führen so zu einer einfallsreichen Schau, in der jede künstlerische Arbeit ihren spezifischen Ort findet.

Während des Ausstellungszeitraums laden wir zu weiteren Veranstaltungen ein: Im sogenannten »Raum für Randgeschichten« sprechen eingeladene Experten in Vorträgen und Podiumsdiskussionen zu Stadtentwicklung und -nutzung in Kreuzberg und anderswo. Das von AbsolventInnen entwickelte Format greift so den temporären Einzug in das leerstehende Gebäude thematisch auf und nimmt Bezug zur aktuellen Gentrifizierungsdebatte. Zudem werden Personen aus den Bereichen Kunst, Kunstmarkt und Kunstkritik durch die Ausstellung führen und ihren spezifischen Blick auf die Arbeiten mit den Besucherinnen und Besuchern teilen.

Infos zur Ausstellung und zum Rahmenprogramm unter:
kh-berlin.de
www.freitag-der-dreizehnte.de/

Eröffnung: Freitag, 13. Juli 2012, 19 Uhr
Es sprechen: Leonie Baumann, Rektorin und Frank Wagner, Kurator
Ausstellungsdauer: 14.-29. Juli 2012, täglich 12-21 Uhr
Oranienplatz 17, 10999 Berlin
Aftershow Party am 13. Juli, ab 23 Uhr im Südblock, Admiralstr. 1, 10999 Berlin

Die Ausstellung findet im Rahmen des »Rundgangs – Tage der offenen Tür 2012« statt: Kunsthochschule Berlin Weißensee, Bühringstraße 20, 13086 Berlin, Sa./So., 14./15. Juli 2012, 12-20 Uhr. Alles weitere unter: kh-berlin.de / Tel. 030-47705-0.

Kunsthochschule Berlin-Weißensee


Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.