Anzeige
Responsive image

sponsored by


IMPORT projects

SAY GOODBYE TO HOLLYWOOD

ART 404 (US), Harm van den Dorpel (NL), Nicolas Provost (BE), Elodie Pong (CH) und Artie Vierkant (US)




SAY GOODBYE TO HOLLYWOOD untersucht das sich wandelnde Gesicht des Rundfunks, des geistigen Eigentums und filmischen (Re-) Produktion.Während die Auswirkung der digitalen Technologien - schnelle Verbreitung von Inhalten erleichtern, als auch die Aufgliederung der Produktions- und Konsumshierarchien als auch die Zerstückelung des bewegten Bildes - im Focus steht.


5 Million Dollars 1 Terrabyte (2011) is a sculpture consisting of a 1 TB Black External Hard Drive containing $5,000,000 worth of illegally downloaded files.

Hiermit spielt SAY GOODBYE TO HOLLYWOOD auf die Zukunft der zeitgenössischen globalen kulturellen Produktion an. Die Ausstellung zeigt eine internationale Auswahl an Künstlern, die an der Spitze der neuen Medien arbeiten.

SAY GOODBYE TO HOLLYWOOD zeigt ein ´Objekt` bei der Künstlergruppe ART 404 (US), neugestaltete Filmplakate von Harm van den Dorpel (NL) neben ambitionierten Videoarbeiten von Nicolas Provost (BE), Elodie Pong (CH) und Artie Vierkant (USA).




Long Live The New Flesh (2009) Digital video projection, 14 mins (stills)

----------------------------

You are warmly invited to the Vernissage of
SAY GOODBYE TO HOLLYWOOD

SAY GOODBYE TO HOLLYWOOD explores the changing face of broadcasting, intellectual property, and filmic (re)production. Throughout, the impact of digital technologies - facilitating rapid distribution of content, the breakdown of production-consumption hierarchies, and the dismemberment of the moving-image - is in focus.
In so doing, SAY GOODBYE TO HOLLYWOOD alludes to the future of contemporary global cultural production. The exhibition features an international selection of artists working at the forefront of new media.

SAY GOODBYE TO HOLLYWOOD features a piece by the artist collective ART 404 (US), re-fashioned movie posters by Harm van den Dorpel (NL) alongside ambitious video works by Nicolas Provost (BE), Elodie Pong (CH) and Artie Vierkant (US).

We hope to see you at the opening on Sept 6, 7-10pm.

Kindest Regards,
Anja Henckel & Nadim Samman

Import projects
Keithsstrasse 10
10787 Berlin
Tel.: 49 (0) 30 956 183 23
info@import-projects.org
IMPORT projects




    Berlin Karte Galerie Ausstellungen

    Berlin Daily 19.06.2018
    Vortrag
    20 h: der The Future is Old des norwegischen Künstlers Øystein Aasan im Rahmen der Ausstellung Mies in Berlin- Flux of Experience. Verein zur Förderung von Kunst und Kultur am Rosa-Luxemburg-Platz | Linienstr. 40 10119 Berlin

    Anzeige
    karma

    Anzeige
    karma

    Anzeige
    Atelier

    Anzeige
    kur


    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Schering Stiftung




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Stadtmuseum Berlin




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Kommunale Galerie Berlin




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Galerie Villa Köppe




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Haus am Lützowplatz




    Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.