Anzeige
B3 Biennale

sponsored by


raum5 Galerie

"Märchen und Mythen" - Neue Bilder Malerei

Uta Jeran


Uta Jeran "Märchen und Mythen" Neue Bilder raum5 Galerie Berlin Mitte
(PR-Informationen auch unter raum5-berlin.de)

Vom 02. 03. bis 14. 04 .2007
zeigt die Berliner Künstlerin Uta Jeran in der raum5 Galerie ihre neuesten Arbeiten.

In ihrer Ausstellung "Märchen und Mythen" arbeitet die Künstlerin mit einer Bandbreite von stringenter Reduktion auf schon fast Naives, bis zu expressiver Farbigkeit und Abstraktion.
Sie spielt mit den verschiedenen Entwicklungsstufen menschlichen Bewusstseins.
Ihre Scherenschnitte, die alle vom Thema Märchen inspiriert sind, zeigen eine scheinbar einfache und eindimensionale Welt. Aber hier entscheidet eindeutig der Betrachter, was er sieht, sehen will und noch sehen kann. Das erinnerte Kind in uns beginnt sofort mit der räumlich-emotionalen Ausmalung dieser Szenen und füllt sie mit Leben. Die Arbeiten werden zum Impuls eigener, möglicherweise lang verschütteter Phantasien.
In ihren zart farbigen Gouachen und in ihren Acrylarbeiten auf Leinwand und Papier führt uns die Künstlerin im Thema weiter. Komposition, Abstraktion, Farbigkeit werden dichter und expressiver. Die Themen werden freier, assoziativer, imaginärer. Die Künstlerin entwickelt in dieser Bündelung ihre ganz eigenen „Märchen und Mythen, die sich mittlerweile weit vom ursprünglich Naiven entfernt haben. Und doch in Ihrer offenbaren Sehnsucht das Einfache und die Klarheit eines Anfangs suchen.

"Märchen und Mythen" eine Ausstellung in der raum5 Galerie Berlin.

Biographisches Uta Jeran

geboren 1966 in Greifswald
Studium der Kunsterziehung / Deutsche Sprache und Literatur in Greifswald

1991-1997 Studium der Malerei an der Kunsthochschule Berlin Weißensee
Diplom und Meisterschülerjahr bei Prof. D. Goltzsche

seit 1998 lebt und arbeitet sie als freischaffende Malerin in Berlin


Ausstellungsdaten:
Vernissage: 2.März 2007 / 19.00 Uhr
Es spricht der Maler und Grafiker Michael Bartsch
Ausstellungsdauer: 3.März bis 14.April 07

Ort:
raum5 Galerie Berlin
Torstraße 173 10115 Berlin/Mitte

Kontakt:
Tel. 030 939 58 748
Fax 030 939 58 749
info@raum5-berlin.de

raum5 Galerie




    Berlin Karte Galerie Ausstellungen

    Berlin Daily 12.12.2017
    Ankunft und Abschied – Advent und Vorbei
    18.30 Uhr: Elisabeth Fink, Frank Pilgram, Wolfgang Ullrich, Lambert Wiesing, Beat Wyss, Bazon Brock demonstrieren begründeten Optimismus durch apokalyptisches Denken. Denkerei, Oranienplatz 2, 10999 Berlin

    Anzeige
    Magdeburg

    Anzeige
    berlin

    Anzeige
    rundgang

    Anzeige
    Ausstellung

    Anzeige
    Atelier


    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Verein Berliner Künstler




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    PALASTgalerie Berlin




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    museum FLUXUS+




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    ifa-Galerie Berlin




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Galerie im Körnerpark