sponsored by


Egbert Baqué Contemporary Art

"Free Hand 2"

Wiebke Bartsch, Claus Feldmann, Bettina van Haaren, Ivar Kaasik, Volker Lehnert, Tim Plamper, Thibaut de Reimpré




Unsere Gruppenausstellung Free Hand 2, vom 21. Juli bis 15. September 2007, wird nicht nur aktuelle Arbeiten von Wiebke Bartsch, Claus Feldmann, Bettina van Haaren, Volker Lehnert, Tim Plamper und Thibaut de Reimpré vereinen – zum ersten Mal ist auch ein Künstler dabei, den unsere Galerie nun ebenfalls vertritt und dem wir im Anschluss an diese Gruppenausstellung, im September/Oktober dieses Jahres, eine erste Einzelausstellung ausrichten werden: Der aus Estland stammende und in Berlin lebende Maler Ivar Kaasik. In Kürze wird auch er mit Abbildungen von Arbeiten, biographischen und bibliographischen Informationen auf unserer Homepage präsent sein.

Egbert Baqué Contemporary Art
Fasanenstraße 37
10719 Berlin

Donnerstags 14 bis 22 Uhr
Freitags und Samstags 12 bis 18 Uhr
und nach Vereinbarung

Tel / Fax +49(0)30 - 883.95.74
Mobil +49(0)179 - 25.26.210
egbertbaque@yahoo.de
berlin-contemporary-art.com
Egbert Baqué Contemporary Art






    Berlin Karte Galerie Ausstellungen

    Berlin Daily 19.10.2017
    Galeriegespräch
    19 Uhr: Mike Schlaich im Gespräch mit Anupama Kundoo im Rahmen d. Ausstellung "Building Knowledge, Building Community"
    Architektur Galerie Berlin | Karl-Marx-Allee 96 | 10243 Berlin

    Berlin Daily 19.10.2017
    Künstlerführung und Gespräch
    16 Uhr: im Rahmen der Ausstellung Wildsidewest - Fotografie von Anna Lehmann-Brauns. Moderation Dr. Sabine Ziegenrücker.
    HAUS am KLEISTPARK | Projektraum | Grunewaldstr. 6/7, 10823 Berlin

    Anzeige
    Atelier

    Anzeige
    berlin


    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Galerie im Körnerpark




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Akademie der Künste / Hanseatenweg




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Kommunale Galerie Berlin




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Kienzle Art Foundation




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Schwartzsche Villa