Anzeige
B3 Biennale

sponsored by


Brutto gusto

"Side Branch Scenery"

Frank Bruggeman


SIDE BRANCH SCENERY

Frank Bruggeman

24 . August - 22. September
Geöffnet Mittwochs bis Samstags von 12 bis 18 Uhr
Eröffnung am Freitag den 24. August 18.00-21.00 Uhr





In unsere nächste Ausstellung in Berlin verwandelt Brutto Gusto_fine arts in einen geheimnisvoll blauen, veredelten Gartenschuppen voller Pflanzgeräte, Verpackungsmaterialien, Stellagen und Blumentöpfe. Mit SIDE-BRANCH SCENERY präsentiert sich der Künstler Frank Bruggeman aus Rotterdam als virtuoser Grenzgänger zwischen freier Kunst und Gestaltung. Sein Werk umfasst Objekte, Installationen, Fotografie und spielt mit den Gegebenheiten der Innen- und Außenansichten des öffentlichen Raums.

Bruggeman ist von der Vegetation fasziniert - und hierbei vor allem davon, wie die Menschen mit ihr umgehen. Als prägnante Form hat er urbane Gärten von begrenzter Dauer gefunden. Side-branch bedeutet im Fall der Berliner Ausstellung einen Seitenweg, von dem aus man einen voyeuristischen Blick hinter die Kulissen der Gärtnerarbeit werfen kann. Die oft verdrängte ambivalente Haltung der Natur gegenüber ist sein zentraler Ansatzpunkt. Einige Pflanzen werden gegen alle natürlichen Umstände gehegt und gepflegt, während andere in ihrer natürlichen Umgebung bekämpft werden.

Die gezeigten Gartengegenstände sind mit einer ultrablauen Schicht überzogen. Es wird klar, dass die Materialien eine wichtige Rolle im Leben dieses Mannes spielen - für ihn sind es die heiligen Werkzeuge, ohne die keine Blumenpracht entstehen kann. Diese Gerätschaften bleiben oft unbemerkt im Hintergrund - verdienen aber die volle Aufmerksamkeit. In philosophischem Sinne steht der Gebrauch der blauen Farbe für die Umwertung aller Werte, wichtig und unwichtig verliert ihre Bedeutung zugunsten einer eigenen Ordnung.

Das fotografische Werk führt diese Prinzipien weiter. Das größte Foto zeigt eine Versammlung toter Zweige. Dieses Symbol des Lebenszyklusses ist sowohl eine Ode an die Schönheit des Todes als auch Erinnerung an einen blühenden Garten.
Brutto gusto




    Berlin Karte Galerie Ausstellungen

    Berlin Daily 12.12.2017
    Ankunft und Abschied – Advent und Vorbei
    18.30 Uhr: Elisabeth Fink, Frank Pilgram, Wolfgang Ullrich, Lambert Wiesing, Beat Wyss, Bazon Brock demonstrieren begründeten Optimismus durch apokalyptisches Denken. Denkerei, Oranienplatz 2, 10999 Berlin

    Anzeige
    Atelier

    Anzeige
    Ausstellung

    Anzeige
    rundgang

    Anzeige
    Magdeburg

    Anzeige
    berlin


    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    PALASTgalerie Berlin




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Ephraim-Palais




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    me Collectors Room Berlin




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Akademie der Künste / Hanseatenweg




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Stadtmuseum Berlin