Anzeige
B3 Biennale

sponsored by


"Nicht erzählte Märchen"

Slava Nikolaev


Slava Nikolaev, Maler, Grafik Designer und Karikaturist, ist seit 1996 als einziger Grafiker und Karikaturist im russischen Verlag "RussMedia RR GmbH" im Axel Springer Haus in Berlin tätig. In den Jahren 2000 bis 2002 arbeitete er mit den Hollywood Regisseuren Jean-Jaques Annoud und Roman Polanski zusammen. In der Ausstellung wird seine Bildserie "Nicht erzählte Märchen" vorgestellt. Diese Bildserie soll des Künstlers Fantasie und märchenhafte Vorstellung von unserer Welt zeigen und den Menschen Freude und Geborgenheit beim Anschauen vermitteln. Er selbst sagt: "Jedes Bild ist eine neue und einzigartige Geschichte, die vorher nie ans Tageslicht kam und nur in meinem Herzen gelebt hat und ich hoffe auch im Herzen meiner Zuschauer für immer weiterleben wird. Viele Menschen denken, dass Acryl keine lebendige Farbe ist, weil das eine synthetische und plastische Farbe ist, aber ich habe sie lebendig gemacht, in dem ich meinen eigenen Stil geschaffen habe."





    Berlin Karte Galerie Ausstellungen

    Berlin Daily 24.11.2017
    Hybrid Encounters. Kunst trifft Wissenschaft
    19 Uhr: Auftaktveranstaltung: Performance & Gespräch mit Siobhan Davies (Choreografin) und Prof. Dr. Arno Villringer (Neurologen)
    Probensaal, Bundesallee 1-12, 10719 Berlin

    Anzeige
    Atelier

    Anzeige
    Ausstellung

    Anzeige
    berlin


    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Galerie im Körnerpark




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Galerie Villa Köppe




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    ART LABORATORY BERLIN




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Haus am Lützowplatz / Studiogalerie




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Galerie im Saalbau