Anzeige
Responsive image

sponsored by


Bereznitsky Galerie / aktuell keine Ausstellungstätigkeit

"media komfort (berlin)"

Oleksandr Gnylytsky, Lesja Zajac


In der neuen Ausstellung "media komfort (berlin)" zeigt die Bereznitsky Galerie die, im Ukrainischen Pavilion der diesjährigen Biennale in Venedig ausgestellten Künstler Oleksandr Gnylytsky und Lesja Zajac.
Lesja Zajac arbeitet mit Animation-, Ton- und Filmtechnik. Oleksandr Gnylytsky mit Techniken der Malerei, Poesie, Zeichnung, Photografie und Skulptur.
Gemeinsam sind sie vor allem bekannt als “Institution of Unstable Thoughts” , einer 1996 von ihnen mitbegründeten, interdisziplinären Kulturorganisation in Kiew.
Seit Jahren agieren sie auch als Künstlerkollektiv unter diesem Namen und leben und arbeiten sowohl in Kiew, als auch in München.

Die Arbeit „media comfort” war ursprünglich der Vorläufer ihres venezianischen Projektes und auch mit "media komfort (berlin)" haben die Künstler wieder einen Raum geschaffen, der sich als Hybrid der Malerei, Animation und Videoskulptur, -installtion aufbaut. Objekte, Dinge des Alltags - ein Teller, ein Sofa, eine Lampe oder ein Teppich zum Beispiel, funktionieren hier über ihre animierte Oberflächenstruktur als Träger von Stimmungen, einer Art rhythmischen Fortschreitens von Zeit.

Im Vordergrund stehen dabei nicht Technik oder Präsentation, sondern Atmosphäre. Das tatsächliche Geschehen also, welches materiell nicht greifbar wird, da es sich sofort entzieht. Denn der Raum entwickelt sich beständig weiter, verändert sich, wächst und überschreitet fortlaufend die Grenzen zu anderen Genres. Der Betrachter betritt dabei eine Umgebung, die als eine Art Gedächtnis der Dinge konzipiert ist und kann dabei, wie im Kino, deren Erinnerungen räumlich erfahren. Anders als im Film jedoch, kann man in die Erzählweise dieser Räume einfach eintauchen und in ihr nach Belieben verweilen - sie ist non-linear - es gibt weder Anfang, noch Ende, nur Fortschreiten. Die Zyklen (loops) der einzelnen Objekte, deren ureigener Puls, sind verschieden, sie laufen beständig auseinander. Also ergibt die Summe der Einzelteile nie ein und dasselbe Ganze. In diesen Fluss der Andeutungen kann man (nicht) zweimal steigen.

Ausstellungsdauer: 30.09.-03.11.2007, Di-Sa 12-19 Uhr

Bereznitsky
Kiew.Berlin. Gallery for Contemporary Art
Linienstrasse 144
D-10115 Berlin
Tel/fax +49 (0)30 70081256
berlin@bereznitsky-gallery.com
bereznitsky-gallery.com
Bereznitsky Galerie / aktuell keine Ausstellungstätigkeit


Berlin Daily 17.08.2018
Performance AMY BALL Women
17 Uhr: In ihrer neuen Performance setzt Amy Ball ihre Untersuchung geschlechtlicher Kodierungen von Räumen und Architekturen fort.
Haus am Lützowplatz | Lützowplatz 9 | 10785 Berlin

Sponsored Links:

Acud Macht Neu

Akademie der Künste / Pariser Platz

Alfred Ehrhardt Stiftung

ART LABORATORY BERLIN

Beuth Hochschule für Technik Berlin /
FB IV Studiengang Architektur


CWC Gallery

Dorothée Nilsson Gallery

Ephraim-Palais

Galerie im Körnerpark

Galerie im Saalbau

Galerie im Tempelhof Museum

Galerie Kuchling

Galerie Parterre Berlin

Galerie Villa Köppe

Haus am Kleistpark

Haus am Kleistpark | Projektraum

Haus am Lützowplatz

Haus am Lützowplatz / Studiogalerie

Helmut Newton Stiftung / Museum für Fotografie

ifa-Galerie Berlin

Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin

Kienzle Art Foundation

Kommunale Galerie Berlin

Kommunale Galerie Steglitz im Boulevard Berlin

Kunst-Raum im Deutschen Bundestag / Mauermahnmal

Kunsthalle am Hamburger Platz

Kunsthochschule Berlin-Weißensee

KUNSTSAELE Berlin

me Collectors Room Berlin

museum FLUXUS+

Rumänisches Kulturinstitut Berlin

Schering Stiftung

Schloss Biesdorf

Schwartzsche Villa

Stadtmuseum Berlin

Tchoban Foundation - Museum für Architekturzeichnung

Tschechisches Zentrum Berlin

Verein Berliner Künstler

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image


Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Tschechisches Zentrum Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Schwartzsche Villa




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Ephraim-Palais




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Kleine Orangerie am Schloss Charlottenburg




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Galerie Parterre Berlin




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.