Anzeige
B3 Biennale

sponsored by


raum5 Galerie

"Das perfekte Paar"

Malte Brekenfeld


Abbildungen:
- Malte Brekenfeld "On the beach", 30x40 cm, Mischtechnik/Bütten, 2006
- Malte Brekenfeld "Die Anstrandung der Bermuda-Riesenmaluske an der kapverdischen Strandküste", 55x75 cm, Mischtechnik/Bütten, 2006
- Malte Brekenfeld "Der ruhende Schöpfer", 55x75 cm, Mischtechnik/Bütten, 2004

Vom 25.4. bis 14.6. zeigt Malte Brekenfeld zum dritten Mal neue Arbeiten in der raum5 Galerie Berlin. Für diese Ausstellung gibt es zwei Anlässe: Zum einen zeigt die Galerie einen neu entstandenen Zyklus von Zeichnungen des Künstlers aus dem Jahr 2008 mit dem Titel "Das perfekte Paar" und zum anderen wird der parallel zur Ausstellung erscheinende Werkkatalog Malte Brekenfelds am 25.4.08, dem Eröffnungsabend der Ausstellung, als Buchpremiere gefeiert. Der Werkkatalog konzentriert sich in einer beinahe kompletten Übersicht auf das zeichnerische und malerische Werk des Künstlers vom Jahr 1999 bis 2007.



"Brekenfeld Malte, ein von der Zeichnung und, wie aus den Bildern zu lesen, vom Wort kommender, schippt uns Malerei wie Brausepulver in der Kinderhand hin. Daß er mit Spucke malt, versteht sich von selbst. Das ist, an sich, kein Qualitätsmerkmal, das ist mehr.
Das ist - kann man sich knapper fassen? - Kunst.
...
Warum? weil Brekenfeld aufs anregendste Nebenbei zeigt, wo sie herkommt, die Kunst: nämlich aus allem. Gott sieht die Ameise unterm Stein; Brekenfeld sieht den Stein unter der Ameise, und erzählt, was sich der Stein dabei denkt.
...
Die Doppelbödigkeit, arabeskenumrankte Vielschichtigkeit, der feine Strich des Ironikers, die unbedingte Ambivalenz der Brekenfeldwelt, die wie ein Zodiac entrückt vorüberzieht und den Betrachter im assoziativen Freiraum lässt - das alles und, wie der Schlager besingt, NOCH VIEL MEHR, springt einen an aus den Bildern, die zwischen zynisch-kalt und kindlich-warm ein Prisma setzen, worin das assoziiert Kalte zu kochen beginnt und die liebe Wärme zu FCKW-Blöcken friert, die unsere Bildwelt im Zug der anstehenden Katastrophen fluten." Thomas Martin

Kurzbiographie Malte Brekenfeld:

1966 geboren in Teterow
1986/87 Studium Biologie an der E.- M.- Arndt Universität, Greifswald
1987/88 wissenschaftl. Hilfszeichner am Anatomischen Institut der Uni Rostock
1988-93 Studium und Diplom Kommunikationsdesign an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee

seit 1993 freiberuflich als Zeichner und Maler in Repnitz
Arbeitsreisen nach Großbritannien, Indien, China, Senegal, Norwegen, USA




Ausstellungen unter anderem:

in Köln, Rostock, Den Haag (NL), London, Leipzig, Berlin, München, Tel Aviv, Peking, Koblenz, Frankfurt / O., Schwerin und andere.

Weitere Informationen zur Ausstellung entnehmen Sie bitte unserer Website raum5-berlin.de.

Ausstellungstitel: "Das perfekte Paar"
Künstler: Malte Brekenfeld
Vernissage: 25. April 2008 / 19 Uhr mit Buchpremiere
es liest Thomas Martin (Autor)

Ausstellungsdauer: 25. April – 14. Juni 2008

Ort: raum5 Galerie Berlin, Torstraße 173, 10115 Berlin

Kontakt: 030 939 58 748 / raum5-berlin.de

Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag 12 – 18 Uhr











raum5 Galerie Torstraße 173 10115 Berlin Tel: 030 939 58 748 / mobil: 0173 61 33 53 7 Mail: info@raum5-berlin.de

raum5 Galerie




    Berlin Karte Galerie Ausstellungen

    Berlin Daily 11.12.2017
    Fotoalbenlesung
    19 Uhr: Zwischen den Bildern lesen, mit Prof. Torsten Schulz, im Rahmen der Ausstellung FOTO | ALBUM Private und anonyme Fotografie aus der Sammlung des Werkbundarchiv - Museum der Dinge | Oranienstraße 25 | 10999 Berlin

    Anzeige
    Atelier

    Anzeige
    berlin

    Anzeige
    Ausstellung

    Anzeige
    Magdeburg


    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung klein
    Haus am Lützowplatz




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Haus am Lützowplatz / Studiogalerie




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Morgenstern-Galerie




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Stadtmuseum Berlin




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Tchoban Foundation - Museum für Architekturzeichnung