Anzeige
B3 Biennale

(Einspieldatum: 28.06.2007)

"Die Sehnsucht nach dem Gestern" - zum Neubau für die Museumsinsel Berlin von David Chipperfield

Nachdem David Chipperfield am Vormittag seinen neuen Entwurf zum Museumskomplex vorgestellt hatte, thematisierte die Akademie der Künste am Abend "die Sehnsucht nach dem Gestern" und das Für und Wider moderner zeitgenössischer Architektur.
Auf dem Podium saßen neben dem Architekten Chipperfield, Jochen Gerz (Künstler), Klaus-Dieter Lehmann (Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz), Regula Lüscher (Senatsbaudirektorin), Klaus Staeck (Präsident der Akademie) und die Architekturhistorikerin Gabi Dolff-Bonekämper, die die Diskussion moderierte.

Leider war man sich auf dem Podium in der positiven Beurteilung von Chipperfields Entwurf von vornherein einig, so dass zwar plausibel vermittelt werden konnte, warum die neue Architektur überzeugend scheint, aber um eine interessante Diskussion zu führen, fehlte das dem Thema innewohnende kontroverse Gespräch.
Auch die anschließende Diskussion mit dem Publikum brachte keine wesentlich weiterführenden oder das Thema vertiefenden Denkanstöße. Ein Großteil des Publikums hatte zu dem keine Gelegenheit, die Entwürfe vorher in Augenschein zu nehmen. So wurden mal wieder die üblichen rückwärtsgewandten Positionen und Gegenpositionen ausgetauscht.

Chipperfields neuer Entwurf, der bis 2012 als zentraler Eingangsbereich der Museumsinsel umgesetzt werden soll und der fraglos immer noch einen gravierenden Einschnitt in das Gebäudeensemble bedeutet, ist jetzt als filigraner Kolonnaden-Bau auf massiven Sockel mit großzügiger Verglasung geplant. Wie ein auf einem Sockel getragener Tempel zitiert das neue Gebäude mit seiner Säulenanodrnung die bereits vorhandene Architektur.

Die James-Simon-Galerie - so der zukünftige Name für das neue Haus (benannt nach dem Stifter der Nofretete-Büste) - soll über eine Freitreppe, die Peter-Klaus Schuster auf der vormittäglichen Pressekonferenz im Pergamonmuseum in schwärmerischen Ton als "Würdeformel" bezeichnete, zugänglich sein.

Während die historischen Eingänge für alle Museen erhalten bleiben, erschließt das neue Gebäude zuätzlich den direkten Zugang zum Pergamonmuseum und ermöglicht einen Rundgang durch die antiken Stätten der verschiedenen Museen.

Genutzt werden soll die Räumlichkeiten, zum Beispiel im Sockelgeschoss in der neuen James-Simon-Galerie außerdem für Wechselausstellungen, Café, Konferenzen oder Museumsshop.

Eine Detailplanung fehlt jedoch noch, diese will Chipperfield bis Jahresende vorlegen.

ch

weitere Artikel von ch

Newsletter bestellen

Daten zu David Chipperfield:


- MoMA Collection

Kataloge/Medien zum Thema: David Chipperfield

top

Titel zum Thema David Chipperfield:

Im harzigen Tempel. David Chipperfield in der Neuen Nationalgalerie
Ausstellungsbesprechung: Kurz vor der Sanierung der Neuen Nationalgalerie verwandelt David Chipperfield die offene Glashalle in einen Fichtenwald. Eine Hommage an Mies van der Rohe.

David Chipperfield Architects saniert Neue Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin
Das Büro des britischen Stararchitekten David Chipperfield wurde von der Stiftung Preußischer Kulturbesitz mit der Planung zur Grundinstandsetzung der Neuen Nationalgalerie am Kulturforum beauftragt.

David Chipperfield erhält die Ehrenmitgliedschaft beim Bund Deutscher Architekten
Am 17.10.07 wurde der Architekt David Chipperfield vom Bund Deutscher Architekten (BDA) durch eine Ehrenmitgliedschaft ausgezeichnet. Die Ehrenmitgliedschaft würdigt Chipperfield als einen der großen zeitgenössischen Architekten, der das Prinzip der Moderne mit beeindruckenden Raumschöpfungen neu interpretiert.

"Die Sehnsucht nach dem Gestern" - zum Neubau für die Museumsinsel Berlin von David Chipperfield

top

zur Startseite

Follow



Berlin Karte Galerie Ausstellungen

Berlin Daily 23.11.2017
Gallery talk
19 Uhr: Andreas Ruby in conversation with Sarah Graham + Marc Angélil, Jenny Rodenhouse, Karin Sander, Arno Brandlhuber im Rahmen d. Ausst. 99¢ Space. Architektur Galerie Berlin | Karl-Marx-Allee 96 10243 Berlin

Anzeige
berlin

Anzeige
Atelier

Anzeige
Ausstellung


Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
ZKR Zentrum für Kunst und öffentlichen Raum
Schloss Biesdorf




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Galerie im Körnerpark




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
museum FLUXUS+




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Haus am Lützowplatz / Studiogalerie




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Kommunale Galerie Steglitz im Boulevard Berlin




Video



At Work. Atelier und Produktion als Thema der Kunst heute

xxx





Video: Roy Ascott - Prix Ars Electronica "Visionary Pioneer of Media Art"

xxx





Video: Die BURG verbindet – Jahresausstellung 2014

Burgstop