sondern richtig inmitten des Raumes 162>
Anzeige
kunstkraftwerk

(Einspieldatum: 08.11.2002)

Architekturportrait: Die Elisabethkirche

bilder

Sind Sie schon mal in der Mitte einer Kirche gewesen? Nicht unten am Boden,
sondern richtig inmitten des Raumes?

Am Anfang der Invalidenstrasse in Berlin-Mitte steht die Ruine der Elisabethkirche von Karl Friedrich Schinkel (1835). Noch drei Tage ist sie zu besichtigen, bis zur Finissage einer Ausstellung am Sonntag den 10.11.02.

Schon allein der 1945 völlig zerbombte klassizistische Bau wäre sehenswert, aber in Verbindung mit dem Objekt des irischen Künstlers Colin Ardley ist es mehr als eine glückliche Verbindung von Kunst und Architektur.

Ardley hat dem im Bau befindlichen Kirchenraum nur eine Rampe hinzugefügt.

Der sich nach oben windenden Weg beginnt noch vor dem offenen Portikus mit sechs dorischen Säulen und endet in luftiger Höhe inmitten des Hauptschiffs. Zu sehen ist, außer den laufenden Baumaßnahmen mit ihren Baugerüsten, der schmucklose Raum des Klassizismus. Vom Architekten Klaus Block unter anderem durch ein neues Dach erlebbar gemacht und nicht durch andere Einbauten wieder in die Enge gezwungen.

Ein Raum, wie er selten zu erleben ist, mit ruinösem Charme und klassizistischen Ausmaßen. Viele Kirchen sind der Elisabethkirche gefolgt, hier sind die Anfänge zu bestaunen.

Elisabethkirche Invalidenstrasse 3 / Berlin-Mitte
Finissage 10.11.02, 17.00 Uhr im Gemeindesaal direkt neben der Kirche

Galerie Markus Richter / Schröderstrasse 13 / Berlin- Mitte galeriemarkusrichter.de

Stella Hoepner-Fillies

weitere Artikel von Stella Hoepner-Fillies

Newsletter bestellen



Kataloge/Medien zum Thema: Kirche

top

Titel zum Thema Kirche:

Katholisches Zentrum Berlin

1 Kirche 1 Kapelle

Architekturportrait: Sankt Canisius

Architekturportrait: Die Elisabethkirche

Auktion: Kunst für Migranten und Flüchtlinge
Die evangelische Kirche Berlin/Brandenburg . . .
(Einspieldatum: 14.10.2002)

top

zur Startseite

Follow



Berlin Karte Galerie Ausstellungen

Berlin Daily 16.01.2018
Vortrag und Diskussion von Paulina Kurc-Maj
19 Uhr: Die Epoche des Lebensbaus-Katarzyna Kobro und die neue Raumorganisation.(auf pol. / mit dt.Übersetzung. Institut f.Kunst- u. Bildgeschichte | Humboldt-Uni | Raum 0.12, Georgenstraße 47, 10117 Berlin

Anzeige
Ausstellung

Anzeige
rundgang

Anzeige
Atelier

Anzeige
berlin

Anzeige
Magdeburg


Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Galerie im Körnerpark




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
museum FLUXUS+




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung klein
Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Haus am Lützowplatz




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Tchoban Foundation - Museum für Architekturzeichnung




Video



At Work. Atelier und Produktion als Thema der Kunst heute

xxx





Video: Roy Ascott - Prix Ars Electronica "Visionary Pioneer of Media Art"

xxx





Video: Die BURG verbindet – Jahresausstellung 2014

Burgstop