Anzeige
kunstkraftwerk

Artikel von: Dr. Barbara Borek


Transformationen. Antonia Duende und Ralitza M. Vladimirova in der Morgenstern-Galerie
Ausstellungsbesprechung: Antonia Duende und Ralitza M. Vladimirova verbinden in ihren Arbeiten die spirituellen Impulse dieser sozialen Bewegung des Mittelalters mit aktuellen gesellschaftlichen Auseinandersetzungen.


Handlung und Einflussnahme. Fragen zur Performativität künstlerischer Interventionen
Ausstellungsbesprechung: Die Galerie des Polnischen Instituts am Hackeschen Markt gleicht einem Versuchsaufbau: ein Wald aus Schlagbäumen, Videoinstallationen, unterschiedliche Raumelemente in den Nationalfarben rot und weiß, Sprach- und Musikaufnahmen.


Menschliche und nichtmenschliche Akteure im Netzwerk
ENDET DIESES WOCHENENDE:"Nonhuman Networks" bei Art Laboratory Berlin.


Australische Kunsttraditionen im Me Collectors Room
Ausstellungsbesprechung:Die aktuelle Ausstellung in der Auguststraße lädt in den nächsten Monaten zu einem Ausflug in die australische Kulturlandschaft ein.


Vertraute Momente
Ausstellungsbesprechung: Eine Schublade mit unsortierten Fotos aus vielen Jahren. Schon etwas vergilbte und abgeknickte Aufnahmen in Pralinenschachteln. Knallbunte Alben auf dem Kleiderschrank. Wir alle kennen Erinnerungsobjekte dieser Art, ...


The Callenge is in the moment, the time is always now
Besprechung: Die Berlin Art Week hat begonnen und mit ihr das noch recht neue Format Festival of Future Nows 2017.


"Ich fordere den Zufall heraus." K.O. Götz in der Neuen Nationalgalerie
Anlässlich des Todes von K.O. Götz, der jetzt im Alter von 103 Jahren verstorben ist, hier nochmals unsere Ausstellungsbesprechung zu seinem 100. Geburtstag in der Neuen Nationalgalerie.


Blick-Felder
Ausstellungsbesprechung: Letztes Wochenende ! Das KINDL Zentrum für zeitgenössische Kunst hat mit einer Werkschau der Künstlerin Shirana Shahbazi ein begehbares Bilder-Album eröffnet...


Der ganze Prozess – Franz Kafka im Martin-Gropius-Bau
Ausstellungsbesprechung: Es ist eine Ausstellung mit stark biografischem Bezug, ein Einblick in das Entstehen einer Weltliteratur, der sehr die Nähe der Person Franz Kafka sucht ...


Poesie en passant. Alice Baillaud in der Neuköllner Galerie im Saalbau
Ausstellungsbesprechung: Die Berliner U-Bahn – ein poetischer Ort? Die erste spontane Antwort lautet wohl erst einmal NEIN.


Food Art Week (7. – 14. Juli 2017)
Besprechung: Kunst und Essen, diese Verbindung ist nicht neu. Bereits in den 1960er Jahren schufen Künstler wie Daniel Spoerri Objekte mit und zum Essen, die als Eat Art in Galerien einzogen.


Gemalt - Neue Arbeiten von Daniel Sambo-Richter in der Galerie Schadow
Ausstellungsbesprechung: Seit gut sechs Monaten lädt der Galerist Marino Schmidt mit seinem engagierten Programm in die Räume der Galerie Schadow in Pankow ein.


Andernfalls ... – Josephine Hellen Franklyn in der Australischen Botschaft Berlin
Ausstellungsbesprechung: Im Foyer des Botschaftsgebäudes in der Wallstraße können bis Anfang Juni Arbeiten der australischen Künstlerin Josephine Hellen Franklyn entdeckt werden: Kleine Objekte, Zeichnungen und Papierarbeiten sowie Videoinstallationen.


100 Jahre Ready-Made im historischen Haus Huth
Nur noch dieses Wochenende zu sehen ...


Raum-Erkundungen beim Gallery Weekend 2017
Nachbetrachtung zum Gallery Weekend.


Ein offenes Feld an Verweisen. George Condo im Museum Berggruen
Nur noch einschließlich bis morgen (1.5.2017)) zu sehen.


500 Quadratmeter für die Kunst - ZKR – Zentrum für Kunst und öffentlichen Raum Schloss Biesdorf
Nur noch an diesem Wochenende zu sehen, hier unsere Besprechung:


The Haus - Street Art findet ein temporäres Zuhause. Wohnprojekte folgen Raumkonzepten.
Besprechung: Das Genre ist nicht neu, Idee und Umsetzung schon. Der Projektentwickler PANDION stellt ein leeres Gebäude vor dem Abriss und dem Neubau von Eigentumswohnungen einer Gruppe von Künstler_innen zur Verfügung, die aus der Street Art Szene kommen.


Poesie des Alltags - Robert Doisneau im Martin-Gropius-Bau
Und auch diese Ausstellung mit Fotografien des französischen Künstlers Robert Doisneau ist nur noch bis morgen zu sehen.


Auf Augenhöhe – Porträts von Angelika Platen im Willy-Brandt-Haus
Letztes Wochenende der Ausstellung "Künstlern auf der Spur" mit Fotografien von Angelika Platen im Willy-Brandt-Haus ...


Ein wacher Blick – das unbekannte Werk von Lucia Moholy
Nur noch dieses Wochenende ...


Spielräume - Dominik Halmer in der Schwartzschen Villa
Ausstellungsbesprechung: Die Arbeiten von Dominik Halmer sind Bild- und Materialcollagen, bewegte Bild-Objekte, assoziative Material-Konstruktionen.


Darf es ein bisschen mehr sein? Bilder und Objekte von Almud Moog und Julia Büttelmann in der GEDOK
Rückblick: Köstlichkeiten kann das Leben gar nicht genug bereithalten – und so luden Almud Moog und Julia Büttelmann für ein Wochenende zu diversen künstlerischen Leckerbissen ein.


GEDOK LABS: Kleine Formate
Ausstellungsbesprechung: Die kleinen Formate haben es in sich - sie geben Einblick in Material-Überlegungen, Farb-Spiele und Seh-Fragen ganz eigener Art. Zwanzig Künstlerinnen der GEDOK Berlin zeigen in einer vorweihnachtlichen ...


Refuges Welcome - Halil Altındere im Neuen Berliner Kunstverein
Nur noch dieses Wochenende ..., hier unsere Besprechung.



Follow



Berlin Karte Galerie Ausstellungen

Berlin Daily 20.01.2018
Johannes Binotto in der Denkerei
18.30 Uhr: Vortrag - Der Schlaf als Wächter des Films im Rahmen der Ausstellung „Schlafende“ von Silke Rehberg.
Denkerei, Oranienplatz 2, 10999 Berlin

Anzeige
Magdeburg

Anzeige
Atelier

Anzeige
berlin

Anzeige
rundgang

Anzeige
Ausstellung


Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Haus am Kleistpark




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Morgenstern-Galerie




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
museum FLUXUS+




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Akademie der Künste / Hanseatenweg




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Haus am Lützowplatz




Video



At Work. Atelier und Produktion als Thema der Kunst heute

xxx





Video: Roy Ascott - Prix Ars Electronica "Visionary Pioneer of Media Art"

xxx





Video: Die BURG verbindet – Jahresausstellung 2014

Burgstop