(Einspieldatum: 15.12.2005)

Sabrina van der Ley erhält Verdienstkreuz der Republik Polen

Am 15. Dezember 2005 erhielt die Leiterin des Art Forum Berlin, Sabrina van der Ley, für ihre Bemühungen um die deutsch-polnischen Beziehungen im Bereich zeitgenössischer Kunst das polnische Verdienstkreuz in Gold. Van der Leys Verdienste drücken sich u.a. in der Unterstützung und Förderung der jungen polnischen Galerienszene im Rahmen des Art Forum aus. Außerdem kuratierte die Kunsthistorikerin 2002 die polnischer Kunst gewidmeten Ausstellungen "Kunstexpeditionen" im Sony Center am Potsdamer Platz und gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und Christoph Tannert die Ausstellung "September Horse".

Das Verdienstkreuz in Gold ist die höchste Auszeichnung, die vom Staatspräsidenten der Republik Polen in Anerkennung besonderer Verdienste um die deutsch-polnischen Beziehungen vergeben wird.

www.botschaft-polen.de

Lesen Sie auch unser Interview mit Sabrina van der Ley:
Interview

ch

weitere Artikel von ch

Newsletter bestellen



Kataloge/Medien zum Thema: Berliner Kunstmessen

top

Titel zum Thema Berliner Kunstmessen:

Berliner Galerien auf der Cologne Fine Art
Vom 15.-19. Februar fand die Cologne Fine Art statt, die in diesem Jahr erstmals die bisherigen drei Frühjahrskunstmessen (Westdeutsche Kunstmesse, KunstKöln, Antiquariatsmesse) ersetzte und mit einem internationalen Angebot an bildender und angewandter Kunst von der Antike bis zur Gegenwart neu startete.

Sabrina van der Ley erhält Verdienstkreuz der Republik Polen
Am 15. Dezember 2005 erhielt die Leiterin des Art Forum Berlin, Sabrina van der Ley, für ihre Bemühungen um die deutsch-polnischen Beziehungen im Bereich zeitgenössischer Kunst das polnische Verdienstkreuz in Gold.

Berliner Kunstsalon - Berliner Liste - Preview Berlin
Neben dem Art Forum Berlin gibt es in diesem Herbst 3 weitere Kunstmessen, die sich der zeitgenössischen Kunst widmen: Berliner Kunstsalon (30.9.- 6.10.05), Preview Berlin (28.9.-2.10.05) und Berliner Liste (28.9.-3.10.05)

top

zur Startseite





Berlin Karte Galerie Ausstellungen

Berlin Daily 26.05.2018
Koloniales Erbe / Colonial Repercussions
26.+27.5.: Symposium II “Performances of No-thingness”, Akademie der Künste, Pariser Platz 4, 10117 Berlin

Berlin Daily 26.05.2018
Podiumsdiskussion: Zeichen setzen
18 Uhr: im Rahmen der Reihe „Kultur in nervösen Zeiten“. U.a. mit Ercan Arslan, Künstler, Ayşe Güleç, (Friends of Halit), Anetta Kahane (Amadeu Antonio Stft.), Thomas Kilpper (Künstler) Moderation: Ingo Arend (Kritiker). Galerie im Körnerpark | Schierkerstr. 8 - 12051 | Berlin-Neukölln

Berlin Daily 26.05.2018
Vortrag
16 Uhr: von Dr. Marcus Steinweg im Rahmen der Ausstellung EVA & ADELE – L´AMOUR DU RISQUE
me Collectors Room Berlin / Olbricht Foundation |
Auguststrasse 68, 10117 Berlin

Anzeige
karma

Anzeige
Atelier

Anzeige
berlin


Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Galerie Kuchling




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Alfred Ehrhardt Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Tchoban Foundation - Museum für Architekturzeichnung




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin