Berlin Daily 06.06.2020
Der virtuellen IBB-Videoraum

online: Im virtuellen IBB-Videoraum zu sehen ausgewählte Arbeiten aus dem aktuellen Programm und der Sammlung der Berlinischen Galerie.

(Einspieldatum: 25.04.2007)

Stipendienprogramm EMARE

von ch


Für das Stipendienprogramm EMARE (European Media Artists in Residence Exchange) können sich ab sofort bis 12.6.07 in Europa lebende Medienkünstler aus den Bereichen digitale Medien, internet-/ computergestützte Kunst, Film- sowie Klang-und Videokünstler bewerben.

Das Programm sieht einen zweimonatigen Aufenthalt der ausgewählten Stipendiaten entweder bei IMPAKT (Utrecht, Niederlande) oder bei der Werkleitz Gesellschaft Zentrum für künstlerische Bildmedien Sachsen-Anhalt (Halle, Deutschland) vor.

Das EMARE-Stipendium beinhaltet einen Preis von 2.000 Euro, freie Unterkunft, 250 Euro Reisekostenunterstützung, Zugang zum technischen Equipment und zu den Studios. Der Bewerbung sollte beigelegt sein: Lebenslauf, (audio)visuelle Referenzprojekte (keine Originale) und eine Skizze über das im Rahmen des EMARE-Programms zu entwickelnde neue Projekt.

Das 13. internationale Stipendienaustauschprogramm European Media Artists in Residence Exchange wird im Herbst 2007 bis Frühjahr 2008
stattfinden.

Einsendeschluss: 12. Juni 2007

Infos unter: www.impakt.nl und www.werkleitz.de

ch

weitere Artikel von ch

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Emare:

Stipendienprogramm EMARE
Für das Stipendienprogramm EMARE (European Media Artists in Residence Exchange) können sich ab sofort bis 12.6.07 in Europa lebende Medienkünstler aus den Bereichen digitale Medien, internet-/ computergestützte Kunst, Film- sowie Klang-und Videokünstler bewerben.

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Alfred Ehrhardt Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schloss Biesdorf




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Parterre Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Art up




© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.