Anzeige
B3 Biennale

(Einspieldatum: 28.04.2008)

2 Galerieevents an einem Wochenende: Open Weekend + Gallery Weekend (2.5.-4.5.08)

Am Open Weekend nehmen über 30 Galerien aus Berlin-Mitte teil, an dem vom ehemaligen Frankfurter Messechef Michael Neff organisierten Gallery Weekend eröffnen 34 weitere Galerien am 2. Mai ihre Ausstellungsräume.
Besonders das Gallery Weekend findet aktuell in den Median viel Aufmerksamkeit, da Michael Neff hier bereits die Galerien versammelt, die neben weiteren auch im September auf der von ihm initiierten Kunstschau "Art Berlin Contemporary" im alten Postbahnhof am Gleisdreieck zu sehen sein werden.

Folgende Galerien in Berlin Mitte sind beim OPEN WEEKEND 2008 dabei:
artSPACE berlin, SARA ASPERGER GALLERY, Bereznitsky Kiew.Berlin Gallery for Contemporary Art, berlin art scouts, IB ISABEL BILBAO - Galerie, brutto gusto, Cicero-Galerie für politische Fotografie, Galerie Degenhartt, EXTRARAUM, Friedman Galerie und Projekt, galerie gerken, Galerie Marianne Grob, Galerie Peter Herrmann, Galerie ICON Berlin, imago fotokunst, janinebeangallery, Galerie Rossella Junck, Merry Karnowsky Gallery, Galerie Inga Kondeyne, Krammig & Pepper Contemporary, lorch+seidel galerie, Galerie oko - Japanese Comtemporary Art, Galerie en passant, Galerie Dieter Reitz Berlin, Galerie Sandmann, Galerie Schuster Photo, Galerie Siguaraya, GITTE WEISE GALERIE, Galerie Ulf Wetzka, c. wichtendahl. galerie., WILDE GALLERY, zone B.

Freitag, 2. Mai 2008, von 18 - 21 Uhr
Samstag 3.5. / Sonntag 4.5. 2008, von 10 - 19 Uhr

Führungen: Sa / So 14 + 16 Uhr

Adressen und weitere Daten zu Veranstaltungen unter: galerien-berlin-mitte.de

Folgende Galerien nehmen am Gallery-Weekend teil: Arndt & Partner, Galerie Guido Baudach, Isabella Bortolozzi, Buchmann Galerie, Carlier Gebauer, Galerie Mehdi Chouakri, Contemporary Fine Arts,Galerie Crone, Galerie Volker Diehl, Galerie Eeigen+Art, C/O Atler Gerhardsen, Haas&Fuchs, Hetzler, Jablonka Galerie, Johnen Galerie, Galerie Kamm, Galerie Ben Kaufmann, Kicken, Klosterfelde, Johann König, Nagel, Galerie Neu, Neugerriemschneider, Galerie Nordenhake, Giti Nourbaksch, Peres Projects, Galerie Aurel Scheibler, Esther Schipper, Micky Schubert, Thomas Schulte, Barbara Thumm, Barbara Weiss, Jan Wentrup, Galerie Wien

Freitag, 2. Mai 2008, von 18 - 21 Uhr
Samstag 3.5. / Sonntag 4.5. 2008, von 10 - 19 Uhr

Adressen und weitere Daten zu Veranstaltungen unter: gallery-weekend-berlin.de

ch

weitere Artikel von ch

Newsletter bestellen



Kataloge/Medien zum Thema: Gallery Weekend

top

Titel zum Thema Gallery Weekend:

Erste Informationen zum diesjährigen Gallery Weekend
Das Gallery Weekend Berlin, das in diesem Jahr zum 11. Mal stattfindet, wird wiederum von Maike Cruse (Direktorin) und Christiane Rhein (Geschäftsführerin) geleitet. Welche Galerien eingeladen wurden und wen sie ausstellen, lesen Sie hier:

Vom Suchen, Finden und sich Verlieren. Das Gallery Weekend ist vorbei. Was bleibt davon hängen?
Während sich das Kunstpublikum in der Auguststraße und um die Potsdamer Straße am Wochenende die Beine in den Bauch stand, fanden die eigentlichen Kunsterlebnisse in Kreuzberger Kirchen und schmuddeligen Hinterhöfen statt.

Highlights zum Gallery Weekend
10 Tipps für Sie zusammengestellt von art-in-berlin

Open Weekend + Gallery Weekend (1.5.-3.5.09)
Wie im letzten Jahr finden vom 1.5.- 3.5.09 zwei unterschiedliche
Galerieveranstaltungen statt: das Open Weekend und das Gallery Weekend. Die Gemeinsamkeit, beide Veranstaltungen bieten die Möglichkeit, Galerien über die üblichen Öffnungszeiten hinaus zu besuchen.

2 Galerieevents an einem Wochenende: Open Weekend + Gallery Weekend (2.5.-4.5.08)
Am Open Weekend nehmen über 30 Galerien aus Berlin-Mitte teil, an dem vom ehemaligen Frankfurter Messechef Michael Neff organisierten Gallery Weekend eröffnen 34 weitere Galerien am 2. Mai ihre Ausstellungsräume.
Besonders das Gallery Weekend findet aktuell in den Median viel Aufmerksamkeit, da Michael Neff ...

top

zur Startseite





Berlin Karte Galerie Ausstellungen

Berlin Daily 12.12.2017
Ankunft und Abschied – Advent und Vorbei
18.30 Uhr: Elisabeth Fink, Frank Pilgram, Wolfgang Ullrich, Lambert Wiesing, Beat Wyss, Bazon Brock demonstrieren begründeten Optimismus durch apokalyptisches Denken. Denkerei, Oranienplatz 2, 10999 Berlin

Anzeige
Atelier

Anzeige
rundgang

Anzeige
Magdeburg

Anzeige
Ausstellung

Anzeige
berlin


Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Kienzle Art Foundation




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Galerie Parterre Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
museum FLUXUS+




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Morgenstern-Galerie