Anzeige
B3 Biennale

(Einspieldatum: 29.08.2008)

23. Lange Nacht der Museen in Berlin

bilder

Am Sonnabend, den 30. August 2008, 18.00 bis 2.00 Uhr, findet die 23. Lange Nacht der Museen statt. über 100 Museen, Sammlungen, Archive, Gedenkstätten und Ausstellungshäuser zeigen - wie in den vergangenen Jahren - zu ungewönlicher Stunde ihre Werke. Das diesjährige Motto lautet "Schlösser, Parks und Gärten". Die Eröffnung der Langen Nacht findet am Lustgarten statt, der mit seiner wechselvollen Geschichte
vom Küchengarten im 15. Jahrhundert bis hin zur heutigen Gestaltung viele Facetten des Themas aufnimmt.
Wie gewohnt, sind viele Häuser durch einen Bus-Shuttle miteinander verbunden, fünf Cityrouten starten direkt am Lustgarten.

weitere Infos und Programm: lange-nacht-der-museen.de.

Tickets: Im Vorverkauf 3,00 Euro pro Ticket sparen!

Die Kombitickets sind in allen beteiligten Museen, den Berlin Infostores, an allen Theaterkassen und erstmals auch in allen Fahrschein-Verkaufsstellen und Kundenzentren sowie an den Fahrscheinautomaten der S-Bahn Berlin GmbH erhältlich. Das Kombiticket gilt für den Besuch aller Veranstaltungen, für die Benutzung des Shuttle-Bus-Routen und für die An- und Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln im Tarifbereich ABC (gültig von 15 bis 5 Uhr). Das Kombiticket kostet im Vorverkauf 12,00 / erm. 8,00 EUR und am Veranstaltungstag 15,00 / erm. 10,00 EUR.


Abbildung: Lange Nacht der Museen: Busshuttle, Foto: Sergej Horovitz

ch

weitere Artikel von ch

Newsletter bestellen



Kataloge/Medien zum Thema: Lange Nacht der Museen 2008

top

Titel zum Thema Lange Nacht der Museen 2008:

23. Lange Nacht der Museen in Berlin
Am Sonnabend, den 30. August 2008, 18.00 bis 2.00 Uhr, findet die 23. Lange Nacht der Museen statt. über 100 Museen, Sammlungen, Archive, Gedenkstätten und Ausstellungshäuser zeigen - wie in den vergangenen Jahren - zu ungewönlicher Stunde ihre Werke.

top

zur Startseite





Berlin Karte Galerie Ausstellungen

Berlin Daily 15.12.2017
The Berlin Sessions
24 Uhr: Gregor Hildebrandt über Pola Sieverding. The Berlin Sessions ist eine Kollaboration zwischen den KW Institute for Contemporary Art und Videoart at Midnight. Videoart at Midnight im Kino Babylon, Rosa-Luxemburg-Straße 30, 10178 Berlin

Anzeige
Ausstellung

Anzeige
Atelier

Anzeige
Magdeburg

Anzeige
rundgang

Anzeige
berlin


Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Galerie Parterre Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
PALASTgalerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Ephraim-Palais




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
museum FLUXUS+




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Alfred Ehrhardt Stiftung