Anzeige
me

Berlin Daily 12.08.2020
TheorieMittwoch

19 – 22h: mit Brandon LaBelle und Diana McCarty im Rahmen der Ausstellung »sound.nodes«
Bärenzwinger | Im Köllnischen Park | 10179 Berlin

(Einspieldatum: 10.03.2009)

Verkauf von Ausstellungsplakaten des Kunstforums der Berliner Volksbank

von ch
bilder

In den letzten 24 Jahren hat das Kulturforum der Berliner Volksbank mehr als 90 Ausstellungen veranstaltet, darunter Highlights wie "Hans Hartung: Gesten, Flecken, Lineaturen" (1999), "ARP ist da! Skulpturen, Reliefs, Arbeiten auf Papier von Hans Arp" (2005) oder "Friedrich Schinkels Berliner Bauakademie" (1995).
Anlässlich der Ausstellungen entstanden zahlreiche Ausstellungsplakate und -kataloge, die jetzt zugunsten der "Werkstatt für Kreative" verkauft werden. Die "Werkstatt für Kreative" bietet ein speziell auf Kinder und Jugendliche zugeschnittenes Programm an, das Führungen und Workshops umfasst.

Beim Kauf eines Plakates erhält der Käufer freien Eintritt in die aktuelle Ausstellung "HAP Grieshaber - Zeitgeschehen und Natur"(siehe unsere kürzlich erschienen Besprechung) und auf ausgewählte Kataloge einen Rabatt von 50 Prozent.

Das Angebot gilt bis zum 19. April, so lange der Vorrat reicht.

Übersicht der Plakate unter:
berliner-volksbank.de/plakate

Berliner Volksbank eG | Budapester Str. 35 | 10787 Berlin | Telefon: 030 30 63- 33 00

ch

weitere Artikel von ch

Newsletter bestellen

Daten zu HAP Grieshaber:


- Daimler Art Collection
- Sammlung Deutsche Bank Frankfurt
- Sammlung Kunstmuseum Liechtenstein
- Sammlung Würth
- Sammlung zeitgenoessische Kunst der BRD


top

Titel zum Thema HAP Grieshaber:

Verkauf von Ausstellungsplakaten des Kunstforums der Berliner Volksbank
In den letzten 24 Jahren hat das Kulturforum der Berliner Volksbank mehr als 90 Ausstellungen veranstaltet, darunter Highlights wie "ARP ist da! Skulpturen, Reliefs, Arbeiten auf Papier von Hans Arp" (2005) oder "Friedrich Schinkels Berliner Bauakademie" (1995).

HAP Grieshaber 100 - Zeitgeschehen und Natur. Ausstellung im Kunstforum der Berliner Volksbank
Malgré tout – trotz allem. So beschrieb HAP Grieshaber seine Einstellung zu künstlerischem Arbeiten während der Nazi-Zeit, zugleich ist durch diese Worte des Widerstands auch der Ausdruck seiner Holzschnitte treffend auf den Punkt gebracht.

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
GEDOK-Berlin e.V.




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
McLaughlin Galerie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Akademie der Künste / Pariser Platz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
museum FLUXUS+




© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.