Anzeige
B3 Biennale

(Einspieldatum: 28.06.2009)

Joachim Sartorius bleibt bis 2011 Intendant der Berliner Festspiele

Personalien: Der Intendantenvertrag von Joachim Sartorius wurde von dem Aufsichtsrat der Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH (KBB) bis Ende 2011 verlängert.
Der Jurist, Lyriker, Herausgeber und Übersetzer Joachim Sartorius verantwortet seit 2001 die Neuaufstellung und Neuausrichtung der Berliner Festspiele mit ihren Festivals MaerzMusik, Theatertreffen, musikfest berlin, internationales literaturfestival berlin, JazzFest Berlin, spielzeit’europa, Berliner Lektionen, den Jugendwettbewerben und dem Martin-Gropius-Bau.
Vor seiner Tätigkeit bei den Berliner Festspielen war Sartorius u. a. Leiter des Künstlerprogramms des Deutschen Akademischen Austauschdienstes, Mitglied des Planungsstabes des Auswärtigen Amtes und Generalsekretär des Goethe-Instituts.

ch

weitere Artikel von ch

Newsletter bestellen



Kataloge/Medien zum Thema: Joachim Sartorius

top

Titel zum Thema Joachim Sartorius:

Joachim Sartorius erneut als Kurator des Hauptstadtkulturfonds berufen
Personalien: Joachim Sartorius (* 1946 in Fürth), der 2014 die Nachfolge des Filmhistorikers und Publizisten, Hans Helmut Prinzler antrat, wurde erneut für zwei weitere Jahre als Kurator für den Hauptstadtkulturfonds berufen.

Personalien: Joachim Sartorius
Joachim Sartorius (* 1946 in Fürth), wird als neuer Kurator für den Hauptstadtkulturfonds berufen. Er tritt die Nachfolge des Filmhistorikers und Publizisten, Hans Helmut Prinzler, an.

Joachim Sartorius wird zum Chevalier dans l´ordre des Arts et des Lettres ernannt
Personalien: Joachim Sartorius erhält höchste kulturelle Auszeichnungen Frankreichs.

Joachim Sartorius bleibt bis 2011 Intendant der Berliner Festspiele
Personalien: Der Intendantenvertrag von Joachim Sartorius wurde von dem Aufsichtsrat der Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH (KBB) bis Ende 2011 verlängert.

top

zur Startseite





Berlin Karte Galerie Ausstellungen

Berlin Daily 16.12.2017
Party: 5 Jahre ZK/U!
22 Uhr: das Zentrum für Kunst und Urbanistik im ehemaligen Güterbahnhof in Moabit vom Künstlerkollektiv KUNSTrePUBLIK vor 5 Jahren gegründet, feiert Geburtstag.
ZK/U | Siemensstrasse 27 | 10551 Berlin

Anzeige
rundgang

Anzeige
Magdeburg

Anzeige
Atelier

Anzeige
Ausstellung

Anzeige
berlin


Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Kienzle Art Foundation




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Galerie Parterre Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
museum FLUXUS+




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Morgenstern-Galerie