(Einspieldatum: 29.06.2009)

Durchatmen in der Temporären Kunsthalle Berlin


Am Freitagnachmittag (27.6.09) trat der künstlerische Beirat der Temporären Kunsthalle (Katja Blomberg / Haus am Waldsee, Julian Heynen / K21 Düsseldorf, Dirk Luckow / Kunsthalle zu Kiel, Gerald Matt / Kunsthalle Wien) geschlossen zurück. Bereits vor einiger Zeit hatten sich die beiden Initiatorinnen Constanze Kleiner und Coco Kühn verabschiedet.
Heute wurde nun der morgige Pressetermin zur Einführung des neuen Geschäftsführers und Marketingmannes Benjamin Anders als Nachfolger von Thomas Eller, der - ebenfalls nur kurzzeitig - die Stelle der künstlerischen Leitung besetzte, abgesagt.
In diesem Vakuum sucht man nun nach neuen Strukturen für die inhaltliche Konzeptionierung des künstlerischen Programms. Die kommenden Ausstellungen sind jedenfalls weiterhin durch das verstärktes Engagement des Mäzens Dieter Rosenkranz und der Stiftung Zukunft Berlin abgesichert. Zusätzlich sollen u.a. durch einen kostenfreien Eintritt mehr Besucher Zugang zu den Ausstellungen erhalten.
Wer nun die Verantwortung für die Misere trägt, oder ob letztendlich bereits die Entscheidung für das kostengünstigere Projekt der sogenannten "Kiste" zugunsten der architektonisch spektakuläreren "Wolke" des Architektenbüros Graft eine Fehlentscheidung war, lässt sich vermutlicht nicht beantworten. Auffällig ist jedenfalls, dass auch bei der Diskussion um die zukünftige Kunsthalle mit festen Standort - ob ehemaliger Blumengroßmarkt oder Humboldthafen - heftigst um Konzepte gerungen wird, nicht immer zugunsten von Kunst und Öffentlichkeit.

Im Rückblick nochmals einzelne Statements im Vorfeld der Kunsthalle:
Friedrich Meschede
weitere Videos zum Thema siehe unten


ch

zur Startseite





top

Kataloge/Medien zum Thema: Kunsthalle Berlin

top

Titel zum Thema Kunsthalle Berlin:

Vorerst endgültiges Aus für Berliner Kunsthalle
Wir haben die wichtigsten Pressemeldungen zu der gestrigen Senatsentscheidung zum Thema Kunsthalle zusammengestellt:

Aufruf zum Berliner Kunsthallen-Manifest
Folgender Aufruf erreicht die Redaktion von der Initiative Berliner Kunsthalle:
Für welche Kunst kämpfen wir? - Wem gehört die Berliner Kunsthalle?
Wie viel Risiko muss die Berliner Kunsthalle leben? Wie lassen sich Kunst und Gesellschaft verbinden?

Allora & Calzadilla in der Temporären Kunsthalle (11.7.-6.9.09)
Der Schlossplatz, auf dem sich die Temporäre Kunsthalle für insgesamt zwei Jahre niedergelassen hat, ist ein Ort der Wandelbarkeit, der Abbrüche und des Wiederaufbaus.

Durchatmen in der Temporären Kunsthalle Berlin
Am Freitagnachmittag (27.6.09) trat der künstlerische Beirat der Temporären Kunsthalle (Katja Blomberg / Haus am Waldsee, Julian Heynen / K21 Düsseldorf, Dirk Luckow / Kunsthalle zu Kiel, Gerald Matt / Kunsthalle Wien) geschlossen zurück. Bereits vor einiger Zeit hatten sich die beiden Initiatorinnen ...

Wege zu einer Berliner Kunsthalle: Audio + internationales Symposium de/en
Was tut sich Neues vor dem Hintergrund der Gründung einer Berliner Kunsthalle? Hören Sie Auszüge aus der Pressekonferenz, die die Initiative Berliner Kunsthalle gestern (18.6.09) veranstaltete.
Wer einen weiteren Einblick in das Thema gewinnen will, hat diese Möglichkeit nächste Woche bei dem Symposium "The Arts and the City".

Video: Dr. Gerald Matt über Candice Breitz in der Temporären Kunsthalle Berlin
Video:Dr Gerald Matt über Candice Breitz Ausstellung Inner + Outer Space / Working Class Hero (A Portrait of John Lennon), King (A Portrait of Michael Jackson) und Queen (A Portrait of Madonna) 2005/2006.

Video: Candice Breitz in der Temporären Kunsthalle Berlin
Am 29. Oktober ist es soweit: die Temporäre Kunsthalle wird eröffnet und zeigt als erste Ausstellung 3 Videoinstallationen der südafrikanischen Künstlerin Candice Breitz (geb. 1972, Johannesburg): Working Class Hero (A Portrait of John Lennon), King (A Portrait of Michael Jackson) und Queen (A Portrait of Madonna) 2005/2006.

Temporäre Kunsthalle Berlin mit Außenarbeit von Gerwald Rockenschaub
Der Rohbau für die Temporäre Kunsthalle auf dem Schlossplatz ist fertig gestellt. Am Samstag, den 6.9.08 /16.00 Uhr wird die Außengestaltung von Gerwald Rockenschaub der Öffentlichkeit präsentiert.

Video: Temporäre Kunsthalle Berlin - 1. Spatenstich
Der Name "Temporäre Kunsthalle Berlin" ist Programm. Gestern (6.6.08) führten der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit neben Volker Hassemer (Stiftung Zukunft Berlin), Adolf Krischanitz (Architekt) und Constanze Kleiner (Geschäftsführung) symbolisch die ersten Spatenstiche aus.

Video: Berliner Kunsthalle im Berliner Blumengroßmarkt
Als einen möglichen Standort für eine dauerhafte Kunsthalle schlägt die
"Initiative Berliner Kunsthalle" die Halle des Berliner Blumengroßmarktes in der Lindenstraße gegenüber des Jüdischen Museums in Berlin Kreuzberg vor. Gründe, die für diesen Ort sprechen, erklärt Alice Ströver in unserem Video:

Die Berliner Kunsthalle und die Suche nach einem festen Standort
Fast schien die Diskussion über einen endgültigen Standort der Berliner Kunsthalle neben den Debatten zur temporären Kunsthalle zu verblassen. Jetzt, wo zumindest die Rahmenbedingungen zur temporären Kunsthalle geklärt sind, findet die ursprüngliche Diskussion ihre Fortsetzung.

Baugenehmigung für den White Cube erteilt
Es kann also losgehen, der neuen temporären Kunsthalle steht nichts mehr im Wege. Bisher gab es noch Zweifel, ob die neue Kunsthalle auch wirklich im September diesen Jahres eröffnen wird.

Temporäre Kunsthalle White Cube Berlin auf dem Schlossplatz wird gebaut
Senat gibt grünes Licht für temporäre Kunsthalle des Projektteams White Cube Berlin um Constanze Kleiner / Coco Kühn auf dem Schlossplatz. Wie auf der Sitzung des Senats am 30. Oktober 2007 beschlossen wurde, erhält das Projekt White Cube Berlin den Zuschlag und setzt sich damit gegenüber seinen Mitbewerbern "Die Wolke" (Art Cloud) und "Volkskammersaal" durch.

Video: GRAFT Berlin zur temporären Kunsthalle "Wolke"
Am 20.8.07 endet beim Berliner Senat die Eingabefrist für die Konzepte zur temporären Kunsthalle. Innerhalb des Rahmenprogramms zur jetzt | now Ausstellung in der Berlinischen Galerie erläuterte Thomas Willemeit / Architekturbüro GRAFT Anfang Juli Hintergründe und Gedanken zur temporären Bespielung des Schlossplatzes mit einer Kunsthalle. Das Video steht im Zusammenhang mit unserer bisherigen Berichterstattung zu diesem Thema.

Video: Eine Kunsthalle in Berlin . . . - Julian Heynen, K21 Düsseldorf
Julian Heynen, K21 Kunstsammlung Nordrhein Westfalen, Düsseldorf ist im künstlerischen Beirat des Fördervereins Kunsthalle Berlin e.V., der den architektonischen Entwurf von Adolf Krischanitz befürwortet und ...

Die Kunsthallen-Debatte bringt die Stadt weiter TAGESSPIEGEL Von Nicola Kuhn

Ein Kunst-Würfel oder eine Wolke für Berlin WELT ONLINE

top

Follow

Berlin Karte Galerie Ausstellungen

Berlin Daily 16.04.2014
Philosophische Reihe in der Galerie oqbo
20 Uhr: JOHAN HUIZINGA | Das Spielelement der Kultur
Hrsg. und vorgestellt von Knut Ebeling. Einführung von Andreas Rötzer
Galerie oqbo | raum für bild wort ton | Brunnenstr. 63 | 13359 Berlin

AnzeigeSommerakademie Salzburg

Anzeigesiegen at work

AnzeigeBurg Halle Jahresausstellung

Anzeige

immagis

Anzeige

ultrafragola

Anzeige

berlin


Anzeige Galerie Berlin

Rex Dupain
Gallery Michael Reid - Australian Art




Anzeige Galerie Berlin

Art to go
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Wolfgang Neumann
Egbert Baqué Contemporary Art




Anzeige Galerie Berlin

Louis Busman
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Dorothy Iannone
Berlinische Galerie - Landesmuseum für Moderne Kunst, Fotografie und Architektur




Video auf art-in.tv



At Work. Atelier und Produktion als Thema der Kunst heute

xxx





Ausstellungsvideo zu Ai Weiwei

Ai Weiwei





Ai Weiwei - Statement zu seiner Ausstellung 'Evidence' im Martin-Gropius-Bau

Ai Weiwei





Ausstellungsorte in Berlin

Künstlerverzeichnis

Meldungen auf art-in.de

Julian Charrière, Andreas Greiner und Julius von Bismarck

Pierre Huyghe

DAVID SHRIGLEY. DRAWING

DHL-Express

Nathalie Djurberg & Hans Berg