Anzeige
Responsive image

Berlin Daily

(Einspieldatum: 04.09.2009)

Die Alfred-Ehrhardt-Stiftung zieht nach Berlin

bilder

Anfang 2010 zieht die Alfred-Ehrhardt-Stiftung von Köln nach Berlin in die Augustraße 75. Die Alfred-Ehrhardt-Stiftung widmet sich dem Werk des Fotografen und Dokumentarfilmers (1901-1984) Alfred Ehrhardt und ergänzt wechselnde Ausstellungen zu seinem Werk durch Ausstellungen mit zeitgenössischer Fotografie und Medienkunst.

In Köln hat die Stiftung u.a. mit der Stiftung Fotografie und Kunstwissenschaft Ann und Jürgen Wilde oder dem Forum für Fotografie zusammengearbeitet.

Neben ihrer zentralen Aufgabe, das Werk Alfred Ehrhardts bekannter zu machen, plant die Stiftung außerdem einen Förderpreis für Zeitgenössische Fotografie zu vergeben, der alle zwei Jahre ausgelobt werden soll.

Abbildung:
Alfred Ehrhardt (1901-1984)
Xenophora solaris, 1940/41
© VG Bild-Kunst Bonn, 2009

Alfred-Ehrhardt-Stiftung
Schönhauser Str. 8
D - 50968 Köln
Tel. (+49) 221-398 07 14

alfred-ehrhardt-stiftung.de

ch

weitere Artikel von ch

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Alfred-Ehrhardt-Stiftung:

Die Alfred-Ehrhardt-Stiftung zieht nach Berlin
Anfang 2010 zieht die Alfred-Ehrhardt-Stiftung von Köln nach Berlin in die Augustraße 75. Die Alfred-Ehrhardt-Stiftung widmet sich dem Werk des Fotografen und Dokumentarfilmers (1901-1984) Alfred Ehrhardt und ergänzt wechselnde Ausstellungen zu seinem Werk durch Ausstellungen mit zeitgenössischer Fotografie und Medienkunst.

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image


Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Alfred Ehrhardt Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Verein Berliner Künstler




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Ephraim-Palais




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
The Ballery




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz / Studiogalerie




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.