Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Berlin Daily 22.07.2019
Buchvorstellung und Gespräch: Zeitgerechte Stadt

19 h: u.a. mit Dietrich Henckel, Prof. i.R. für Stadt- und Regionalökonomie, TU Berlin / Caroline Kramer, Prof. für Humangeographie, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Aufbau Haus | Prinzenstraße 84.2 | 10969 Berlin

(Einspieldatum: 16.11.2009)

Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum Zentralbibliothek

In Berlin-Mitte eröffnete am 12. Oktober 2009 die neue Zentralbibliothek der Humboldt-Universität (HU), das so genannte das Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum, mit 1250 Leseplätzen und rund 2,5 Millionen Büchern.

Dudler

Die strenge an Bücherrücken erinnernde Fassade mit ihren langestreckten, aber unterschiedlich breiten Fensterschlitzen lässt das Innenleben des von dem Schweizer Architekten Max Dudler entworfenen Gebäudes bereits von außen erahnen.

Dudler

In dem Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum sind neben der Universitätsbibliothek zwölf weitere Zweig- und Teilbibliotheken der Geistes-, Kultur-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften sowie Computer- und Medienangebote untergebracht.

Dudler

Außerdem verfügt das Gebäude über einen Videokonferenzraum, Multimediaarbeitsplätze, einen PC-Pool, Leseterrassen, Gruppenarbeitsräume, Einzelkabinen sowie ein Eltern-Kind-Bereich. Benutzerfreundlich hat die Bibliothek wochentags rund um die Uhr geöffnet und am Wochenende bis 18 Uhr, die Buchausleihe erfolgt vollautomatisch.

Dudler

Die Baukosten betrugen 75,5 Millionen Euro.

Dudler

Als weiteren Bibliotheksbau hat Max Dudler 2005 die Diözesanbibliothek in Münster realisiert und den Wettbewerb für den Erweiterungsbau der Folkwang Bibliothek gewonnen, die bis 2010 fertiggestellt werden soll. In Berlin zeichnete Dudler u.a. für den Umbau des Abspannwerks Wilhelmsruh und die Sanierung der Aula der Max-Taut-Schule in Lichtenberg verantwortlich.

Dudler

Biografisches zu Max Dudler
2006-2007 Gastprofessur, Universität Bologna, Architekturfakultät „Aldo Rossi“ in Cesena
seit 2004 Professor Kunstakademie Düsseldorf, Baukunst
1996-1999 Interims-Professur Lehrstuhl für Entwerfen und Industriebau, Universität Dortmund
1996 Dozent, 7. Architekturseminar, Architekturzentrum Wien Symposium: „Berlin - Metropole aus Stein“, Verona Deutscher Architekturbeitrag, Biennale di Venezia
1993-1995 Dozent, Sommerakademie für Architektur, Neapel seit 1992 eigene Büros in Berlin und Zürich
1991 Deutscher Architekturbeitrag, Biennale di Venezia
1990 Dozent, Sommerakademie für Architektur, Mantova
1989-1990 Lehrauftrag Architekturfakultät Venedig 1989 Dozent, Sommerakademie für Architektur, Herne
1986-1992 Architektengemeinschaft Karl Dudler, Max Dudler, Pete Welbergen
1981-1986 Architekt bei O.M. Ungers (Messehaus 9, Frankfurt/M; Galleria Messe Frankfurt/M; Kulturforum, Berlin; Messehochhaus, Frankfurt/M)

Humboldt-Universität zu Berlin
Universitätsbibliothek
Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum
Geschwister-Scholl-Straße 1/3
10117 Berlin
http://www.grimm-zentrum.hu-berlin.de
http://www.maxdudler.de/

- ct

weitere Artikel von - ct

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Dudler:

Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum Zentralbibliothek
In Berlin-Mitte eröffnete am 12. Oktober 2009 die neue Zentralbibliothek der Humboldt-Universität (HU), das so genannte das Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum, mit 1250 Leseplätzen und rund 2,5 Millionen Büchern.

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
museum FLUXUS+




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Ephraim-Palais




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Urban Spree Galerie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Parterre Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.