Berlin Daily 27.11.2020
Wir-Gespräche zum demokratischen Alltag in Berlin

19h: Lesung mit Eva Löbau & Asad Schwarz-Msesilamba, anschließend Diskussion moderiert von Anna-Lena Wenzel. Im Rahmen der nGbK Veranstaltung SOFT SOIL III/III PRIVATE POLICE PARTNERSHIP
online

Jungkuratorenworkshop und Vermittlungsprogramm auf der 6. Berlin Biennale

von chk (25.05.2010)


Jungkuratorenworkshop und Vermittlungsprogramm auf der 6. Berlin Biennale

Die KW Institute for Contemporary Art mit Unterstützung des Goethe-Instituts München, der Allianz Kulturstiftung und BMW anlässlich der 6. Berlin Biennale erneut einen Workshop für 13 internationale Nachwuchskuratorinnen und -kuratoren aus.

Der Workshop, der die berufliche Förderung der zukünftigen Ausstellungsmacher zum Ziel hat, dauert 10 Tage und untersucht in Seminaren und Diskussionen sowie in Ausstellungs- und Atelierbesuchen die Themen und Fragestellungen der 6. Berlin Biennale.

Die teilnehmenden Kuratoren/innen sind: Lerato Bereng (Südafrika), Vjera Borozan (Tschechische Republik), Maria Chekhonadskikh (Russland), Misbah H. Deeb (Palästina), Wang Dong (China), Tomasz Fudala (Polen), Radmila Joksimović (Serbien), Eva Khachatryan (Armenien), Magdalena Lipska (Polen), Lourdes Morales (Mexiko), Julia Moritz (Deutschland), Caterina Riva (Italien), Joshua Simon (Israel)

Neben dem Workshop findet ebenfalls wieder ein umfangreiches Kunstvermittlungsprogramm zur Berlin Biennale statt. In moderierten, etwa einstündigen Rundgängen werden die Besucher/innen durch die Ausstellungsorte geführt. Die Rundgänge können ohne Voranmeldung besucht werden.

weitere Infos: artberlin-online.de

Außerdem soll es 5 sogenannte Satellitenprojekte geben, die mit dem Institut für Kunst im Kontext an der Universität der Künste Berlin entwickelt wurden. Dazu gehören unter anderem:

Mein lokales Modell und Visionsbox
Zwei Projekte in Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schülern der Nürtingen-Grundschule in Berlin-Kreuzberg.
Ausgangspunkt der Projekte ist das Architekturmodell des Stadtteils Kreuzberg, das sich im Kreuzbergmuseum (Adalbertstraße 95A, 10999 Berlin-Kreuzberg) befindet. Die Ergebnisse der Projekte werden dort in einer Ausstellung präsentiert.
Eröffnung: 2.7.2010, 17 Uhr

Informationen zu den Satellitenprojekten sowie weitere Termin- und Programmhinweise: berlinbiennale.de

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Berlin Biennale:

Die Berlin Biennale 11 - Nichts in der Welt läuft synchron
Heute endet die Berlin Biennale 11


Teilnehmer*innen der 11. Berlin Biennale
Kurzinfo

11. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst mit neuem Termin
Die 11. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst gibt die neue Laufzeit der Ausstellung im Herbst 2020 bekannt.

Termine und Ausstellungsorte der 11. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst
Kurzinfo: Die Kurator*innen der kommenden Biennale María Berríos, Renata Cervetto, Lisette Lagnado und Agustín Pérez Rubio haben heute die Ausstellungsorte und Termine bekanntgegeben.

exp. 1: Das Gerippe der Welt
Besprechung: Der Name eines Reiseberichts, den der brasilianische Künstler Flávio de Carvalho Mitte der 1930er-Jahre verfasste, bildet den Titel der Auftaktveranstaltung der kommenden Berlin Biennale.

Berlin Biennale gibt Kurator_innenteam bekannt
María Berríos, Renata Cervetto, Lisette Lagnado und Agustín Pérez Rubio sind die nächsten Kurator*innen der 11. Berlin Biennale.

Die 10. Berlin Biennale und die kontinuierliche Verschiebung des Blickwinkels
Das letzte Wochenende der Berlin Biennale beginnt. Wir werfen nochmals einen Blick zurück...

Weiße Männer ohne Hosen - Die Berlin Biennale im ZK/U – Zentrum für Kunst und Urbanistik
Die Berlin Biennale läuft nur noch diese Woche. Wir waren an den verschiedenen Ausstellungsorten, u.a. im Zentrums für Kunst und Urbanistik (ZK/U).

Die Kehrseite der Kehrseite. Die Berlin Biennale in der Akademie der Künste
Die Berlin Biennale läuft nur noch diese Woche. Wir waren an den verschiedenen Ausstellungsorten, u.a. in der Akademie der Künste.

Erste Impressionen zur 10. Berlin Biennale (Juni 2018)
Video zur Ausstellung in den KW Institute for Contemporary Art.

10. Berlin Biennale: We don’t need another hero
Infos: Morgen eröffnet die 10. Berlin Biennale. Hier die wichtigsten Fakten ...

Informationen zum (Ver-)Mittlungsprogramm der 10. Berlin Biennale
Vom 9. Juni bis zum 9. September 2018 findet in diesem Jahr unter dem Titel We don´t need another hero die 10. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst statt. Jetzt wurden Informationen zum Programm bekanntgegeben:

10. Berlin Biennale gibt Künstler_innenliste bekannt
Vom 9. Juni bis zum 9. September 2018 findet in diesem Jahr unter dem Titel We don´t need another hero die 10. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst statt. Jetzt wurde bekanntgegeben, wer daran teilnimmt:

10. Berlin Biennale: We don’t need another hero
Die 10. Berlin Biennale gibt Titel bekannt und steckt den inhaltlichen Rahmen ab ...

Presse: Hallräume der Kunst Tobias Timm / DIE ZEIT, 03.04.2008a

Presse: Banal oder subtil? Carsten Probst / Deutschlandfunk (5.4.2008)

Presse: Lieber artig als großartig Brigitte Werneburg / TAZ (5.4.08)

Presse: Was hinter der Faust haust Niklas Maak / FAZ (4.4.08)

Presse: Auf der Schulter der Moderne Elke Buhr / FR-online (4.4.08)

Presse: Der Kiez wird schwarzweiß Swantje Karich / Frankfurter Allgemeine FAZ Net (10.6.10)

Presse: Die Wirklichkeit spricht Körpersprache Karin Schulze / Spiegel Online (10.6.10)

Presse: Seismogramme der Verwerfungen Volkmar Draeger / Neues Deutschland (11.6.10)

Presse: Draußen wartet die Wirklichkeit NINA APIN & ULRICH GUTMAIR / TAZ (12.6.10)

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Boris Lurie Art Foundation

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Stadtmuseum Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Deutsches Historisches Museum (DHM)




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Rumänisches Kulturinstitut Berlin




© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.