Anzeige
Responsive image

Berlin Daily 14.11.2019
Hybrid Talks »Dynamik«

18 Uhr: SprecherInnen aus Kunst und Wissenschaft, die sich aus dem Blickwinkel von u.a. der Performance Kunst, der Physik, der Musik und der Ökonomie in jeweils 10minütigen Beiträgen dem Thema widmen.
Hybrid Lab, TU Berlin, Marchstraße 8

(Einspieldatum: 13.04.2011)

Wahljahr: Kunst und Politik in Berlin

bilder

Am 30.5. 2011 findet um 18 Uhr im Haus der Kulturen der Welt eine Vollversammlung aller Kunst- und Kulturschaffenden statt. Einziger Tagesordnungspunkt soll eine Diskussion mit den Spitzenkandidaten der Parteien sein über die Bedürfnisse, Wünsche und Erwartungen, die wir Kulturschaffenden an die zukünftige Berliner Regierung haben.
Ein weites Diskussionsfeld ... Grundlage bildet das Positionspapier des Rates für die Künste Berlin:
Positionspapier

Angefragt sind Frank Henkel (CDU), Renate Künast (Bündnis 90/Die Grünen), Christoph Meyer (FDP), Harald Wolf (DIE LINKEN) und Klaus Wowereit (SPD).


Wowereit
Klaus Wowereit

In der Mediemitteilung heißt es: "Kultur und Berlin sind nur zusammen zu denken - so können wir es den zahlreichen Bekundungen der Parteien entnehmen. Wie sieht jedoch die Realität aus und wie setzen sich die Spitzenkandidaten der Parteien dafür ein, dass aus den allgemeinen Bekenntnissen auch tatsächliche Konsequenzen folgen und welche sind diese? Darüber hinaus interessiert uns, welchen Stellenwert die Kultur in Berlin für die jeweiligen Kandidaten hat und wie sie diese im Falle einer erfolgreichen Wahl unterstützen und zu stärken gedenken.
Ausgangspunkt für die Diskussion soll das vom Rat für die Künste vorgelegte Positionspapier "Kultur Macht Berlin" sein."


rat-fuer-die-kuenste.de

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Rat der Künste:

Wahljahr: Kunst und Politik in Berlin
Am 30.5. 2011 findet um 18 Uhr im Haus der Kulturen der Welt eine Vollversammlung aller Kunst- und Kulturschaffenden statt. Einziger Tagesordnungspunkt soll eine Diskussion mit den Spitzenkandidaten der Parteien sein über die Bedürfnisse, Wünsche und Erwartungen, die wir Kulturschaffenden an die zukünftige Berliner Regierung haben.

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
ifa-Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Urban Spree Galerie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Stadtmuseum Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunsthochschule Berlin-Weißensee




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.