Anzeige
Responsive image

    Berlin Daily 23.06.2018
    Koloniales Erbe / Colonial Repercussions
    23.+24.6.: Symposium III „Planetarische Utopien – Hoffnung, Sehnsucht, Fantasien in einer post-kolonialen Welt”, Akademie der Künste, Pariser Platz 4, 10117 Berlin

(Einspieldatum: 19.05.2011)

Masterstudiengang: Raumstrategien - Forschende Kunst im öffentlichen Kontext (Anzeige)

Die Kunsthochschule Berlin-Weißensee verlängert die Bewerbungsfrist für den Masterstudiengang RAUMSTRATEGIEN auf den 15. Juni 2011.

Das Studium bietet eine künstlerisch-wissenschaftliche Zusatzqualifikation für transdisziplinäre Projektarbeit im öffentlichen Raum. An der Schnittstelle zwischen Kunst und Wissenschaft ist das Studienprogramm ausgerichtet auf die selbstständige künstlerische Arbeit in öffentlichen Kontexten, die zunehmend in den neuen Betätigungsfeldern der freien Kulturarbeit und kultureller Netzwerke nachgefragt wird. Die Studierenden erlernen und entwickeln integrative Arbeitsweisen; dazu gehören qualitative Forschungsmethoden, aber auch praktische Ortskunde, Feldforschung und körperbezogene performative Strategien.

Innovative Lehrformen verbinden Theorie und künstlerische Praxis in einem gemeinsamen Lernprozess: Aktuelle Ansätze der Kultur-, Medien und Raumtheorie werden ebenso vermittelt wie die Herstellung von Präsentationsmedien oder transdisziplinäres Gestalten im öffentlichen Raum. Darüber hinaus sind Projektorganisation und -finanzierung in Zusammenarbeit mit internationalen und Berliner Kulturinstitutionen Bestandteil des Studiums.
Das zweijährige, kostenpflichtige Studium wendet sich an Absolvent / innen unterschiedlicher Hochschulen, Bildende Künstler / innen, Designer / innen, Architekten / innen, Medien- und Kulturwissenschaftler / innen und Soziologen / innen, die eine künstlerische Zusatzqualifikation mit dem Abschluss »Master of Arts« erwerben wollen.

Bewerbungsfrist: 1. Mai - 31. Mai 2011
Semesterbeginn: Oktober
Studienvoraussetzungen: Raumstrategien / Website
Studiengebühren: 1.250 € pro Semester

Weitere Informationen:br />
Tel: +49 (30) 477 05.342 › Fax: +49 (30) 477 05.290
studienberatung@kh-berlin.de
kh-berlin.de

Ausführliche Informationen zum Studiengang (Studienhandbuch als PDF) auf der Website der Hochschule (kh-berlin.de) unter Fachgebiete / Weiterbildende Studiengänge / Raumstrategien.

1. SEMESTER

MODUL I
Strategien des Anfangens


1 Theorie-Praxis-Projekt I
2 Theorieseminar: Raumanalyse
3 Praxisseminar: Performative Rauminterpretationen /
Interventionen

MODUL II
Strategien des Sprechens und Schreibens


4 Praxisseminar: Materialität und Medialität
5 Theorieseminar: Medien und Kommunikation


2. SEMESTER

MODUL III
Strategien des Handelns

6 Theorie-Praxis-Projekt II
7 Theorieseminar: Performativer Raum

MODUL IV
Strategien des Machens und Zeigens

8 Praxisseminar: Herstellung von Veröffentlichungsmedien für das Theorie-Praxis-Projekt II (work study)
9 Praxisseminar: Projektkooperationen und kooperatives Arbeiten


3. SEMESTER

MODUL V
Strategien des Integrierens und Verhandelns


10 Theorie-Praxis-Projekt III: Hauptprojekt
11 Theorieseminar: Raum und öffentlicher Kontext
12 Wahlpflichtfach


4. SEMESTER

MODUL VI
Strategien des Wandelns


13 Masterarbeit mit Kolloquium

Kunsthochschule Berlin-Weißensee
MA Raumstrategien
Forschende Kunst im öffentlichen Kontext

kh-berlin.de
kh-berlin.de/index

weitere Artikel von

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Masterstudiengang Raumstrategien:

Masterstudiengang: Raumstrategien - Forschende Kunst im öffentlichen Kontext (Anzeige)
Die Kunsthochschule Berlin-Weißensee verlängert die Bewerbungsfrist für den Masterstudiengang RAUMSTRATEGIEN auf den 15. Juni 2011.

top

zur Startseite

Berlin Karte Galerie Ausstellungen

Anzeige
rundgang

Anzeige
kur

Anzeige
karma

Anzeige
Atelier

Anzeige
karma


Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Galerie im Saalbau




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
museum FLUXUS+




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Galerie Parterre Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Alfred Ehrhardt Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.