Installation der Kün"> Installation der Kün">
Berlin Daily 26.01.2021
Apotome beim CTM 2021

20 Uhr: Artist Takeovers von Deena Abdelwahed, Slikback & Harsya Wahono. Apotome ist ein Browser-basiertes generatives Musiksystem, das die Benutzung mikrotonaler Stimmungen ermöglicht.
Livestream

Andrea Thema: Blick nach "Drüben" (Anzeige)

von - bstu.de (17.09.2011)


Andrea Thema: Blick nach

BLICK NACH "DRÜBEN"
Installation der Künstlerin Andrea Thema im Bildungszentrum des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen


28. September – 17. Dezember 2011

Die deutsch-deutsche Grenze am Rande ihrer fränkischen Heimat, die mit Stacheldraht, Zaun und Minen die Menschen voneinander trennte, bewegt Andrea Thema bis heute. In Objekten und Installationen nähert sie sich mit ungewöhnlichen Materialien dem Sujet an: eine harte Grenze, an immer der gleichen Stelle und doch mit feinem Spiel der Farben und Strukturen.

Andrea Thema arbeitet mit robusten Materialien: Glas, Granit, Bitumen, rostfreier Edelstahl und immer wieder gebrauchtes, abgeriebenes Schleifpapier, das sich die Künstlerin aus Möbelschreinereien besorgt. Auf den riesigen Bögen die richtigen Stellen zu finden, diese auszuschneiden und damit das Thema Grenze zu stilisieren sieht sie als ihre Aufgabe. Es geht um Stimmungen, um Licht, und auch darum, dass die Kunstwerke einen Bezug zu dem Raum haben, in dem sie hängen. Die so entstandene Serie von stringenten Collagen tritt in Beziehung zu einer mehrteiligen kinetischen "Universumscheibe", die frei im Raum aufgehängt ist. Andrea Thema sagt dazu: "Es ist mein Blick nach drüben".

Eröffnung:
Dienstag, 27. September 2011
19:00 Uhr

Eröffnung - Dr. Helge Heidemeyer, Abteilungsleiter Bildung und Forschung beim BStU
Laudatio - Dr. h. c. Susanne Kastner, Vizepräsidentin den Deutschen Bundestages a. D., Vorsitzende des Verteidigungsausschusses
Kunstwissenschaftliche Einführung - Hannelore Offner, Kunsthistorikerin

Anmeldung nicht erforderlich

Bildungszentrum des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen
Zimmerstraße 90/91
10117 Berlin – Mitte
Telefon: (030) 2324 – 7951

Öffnungszeiten: Mo – Sa 10 – 18 Uhr
Eintritt frei

bstu.de
andrea-thema.de

Abbildung:
- Andrea Thema vor einem 4- teiligen Wandobjekt : Collage/ bearbeitetes Schleifpapier/ Mischtechnik 175 cm x 110 cm / Jahr: 2010
Foto: Stefan Gnad, Nürnberger Nachrichten
- Collage/ bearbeitetes Schleifpapier/ Mischtechnik 175 cm x 110 cm/ Jahr: 2010
Foto: Giselher Scheicher
- kinetisches Objekt im Raum: Mischtechnik auf MDF, Lichtraumprofil, 155cm, Gewicht 25kg / Jahr: 2010
Foto: Giselher Scheicher

- bstu.de

weitere Artikel von - bstu.de

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Andrea Thema:

Andrea Thema: Blick nach "Drüben" (Anzeige)
Eine Installation der Künstlerin Andrea Thema im Bildungszentrum des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen
28. September – 17. Dezember 2011

top

zur Startseite

Anzeige
Eisenhammer

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Boris Lurie Art Foundation

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
museum FLUXUS+




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schloss Biesdorf




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Deutsches Historisches Museum (DHM)




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Stadtmuseum Berlin




© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.