Anzeige
Responsive image

Berlin Daily 13.11.2019
Pushing the Boundaries

17 Uhr: Julian Adenauer, Gastprofessor für Interaction and Digital Technologies
Aula der weißensee kunsthochschule berlin | Bühringstraße 20, 13086 Berlin

(Einspieldatum: 25.01.2012)

30. Lange Nacht der Museen in Berlin

bilder

Am Sonnabend, 28. Januar 2012, 18.00 bis 2.00 Uhr, findet die 30. Lange Nacht der Museen statt, an der sich dieses Mal rund 70 Mussen beteiligen. Einen Schwerpunkt bildet der 300. Geburtstag Friedrich des Großen:

"Im Schloss Charlottenburg kann seine ehemalige Residenz in Augenschein genommen werden, ein Vortrag im DDR-Museum erinnert an die zwiespältige preußische Tradition zu DDR-Zeiten und das Anti-Kriegs-Museum gestaltet eine Sonderausstellung über den Preußenkönig zwischen Krieg und Frieden. Welche Beziehung der bekannteste Hohenzoller zum Hanf hatte, beantwortet das bundesweit einzige Hanf Museum und im Computerspielemuseum lassen sich originale Schlachten des 18. Jh. simulieren. Auf den Spuren des Monarchen können kleine und große Leute in der Berlinischen Galerie eigene Skulpturen bauen oder im Labyrinth Kindermuseum Berlin den streng durchgeplanten Tagesablauf des "flinken Fritz" nachempfinden. In der Königlichen Porzellan-Manufaktur, 1763 von Friedrich II. gegründet, beantworten Live-Speaker Besucherfragen. Im Jüdischen Museum stellt ein spezieller Rundgang die widersprüchliche Zuwanderungs- und Religionspolitik des Königs, seine Politik gegenüber den Juden vor.
Getreu dem Friedrich-Motto "Jeder nach seiner Fasson", haben viele Museen einen assoziativen Zugang zum Thema gewählt oder laden mit bewährten und beliebten Programmen ganz ohne Friedrich zur Entdeckung ihrer Häuser ein. 19 Häuser warten diesmal mit speziellen Angeboten für Kinder, Jugendliche und Familien auf. Neu bei der langen Nacht sind die Filmakademie Kelle mit ihrer historischen Kamerasammlung, das Historiale Berlin Museum mit einer Ausstellung zur Geschichte Berlins und der Tränenpalast, der den deutschen Alltag in Zeiten von Teilung und Grenze veranschaulicht. ..."

Detailliertes Programm unter lange-nacht-der-museen.de:

Tickets
Das Kombiticket kostet 15 / ermäßigt 10 Euro. Für Kinder bis 12 Jahre ist der Eintritt frei.
Tickets und das kostenlose Programmheft gibt es in allen beteiligten Museen, den Theaterkassen, BERLIN Infostores, im Kundencenter der Berliner Zeitung, bei der S-Bahn Berlin und der BVG (an den Automaten keine ermäßigten Tickets). Das Kombiticket gilt für den Besuch aller Veranstaltungen, für die Benutzung der Shuttle-Bus-Routen und für BVG und S-Bahn im Tarifbereich ABC (von 15 bis 5 Uhr).

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Lange Nacht der Museen in Berlin:

Lange Nacht der Museen
Und wieder ist es soweit: Am Samstag, den 17.5.2014 / 18-2 Uhr, findet zum 34. Mal die Lange Nacht der Museen statt.

Lange Nacht der Museen in Berlin
Morgen, am 25.8.2012, 18.00 bis 2.00 Uhr, findet in Berlin bereits zum 31. Mal die Lange Nacht der Museen statt.

30. Lange Nacht der Museen in Berlin
Am Sonnabend, 28. Januar 2012, 18.00 bis 2.00 Uhr, findet die 30. Lange Nacht der Museen statt, an der sich dieses Mal rund 70 Mussen beteiligen.

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Körnerpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
ifa-Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunsthochschule Berlin-Weißensee




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunsthochschule Berlin-Weißensee




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunsthochschule Berlin-Weißensee




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.