Anzeige
Responsive image

Berlin Daily 14.10.2019
Der Künstler geht auf dünnem Eis…

Lesung mit der Schauspielerin Heide Simon
Verein Berliner Künstler | Schöneberger Ufer 57 | 10785 Berlin Tiergarten-Mitte

(Einspieldatum: 14.02.2011)

VISIBLE stellt regelmäßig audiovisuelle Fundstücke aus dem Netz vor, die den Blick auf aktuelle Auss

Mike Kelley <br/>
Mike Kelley war ein amerikanischer Installations- und Performancekünstler. Er ist am 31. Januar verstorben. Das Ausstellungsvideo der Gagosian Gallery zeigt Kelleys Installation "Exploded Fortress of Solitude" im Oktober 2011: <br/>
youtube.com/watch?v=oe6Gn9gaaM0 <br/>
Arte.tv dokumentiert im Video "Auf Supermans Spuren" vom Mai 2011 die umfangreiche Ausstellung von Kelleys Kandors (Geburtstadt Supermans) in Krefeld: <br/>
http://videos.arte.tv/de/videos/mike_kelley_auf_supermans_spuren-3890936.html

Gerhard Richter <br/>
Gerhard Richter ist einer der bedeutendsten und erfolgreichsten deutschen Künstler der Gegenwart. Anlässlich seines 80. Geburtstages zeigt die Neue Nationalgalerie eine Retrospektive der Ölgemälde Richters und me Collectors Room Berlin zeigt Richters Editionen (1965-2011). Auch seine Heimatstadt Dresden widmet ihm eine Sonderausstellung. ZDF heute kommentiert in einem Beitrag die Ausstellung: <br/>
zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1559812/Dresden-Ausstellung-von-Gerhard-Richter

Lia und Dan Perjovschi <br/>

Georg Baselitz <br/>

Antoni Tàpies <br/>

Yvonne Rainer <br/>

weitere Artikel von

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema :

berlin daily (bis 20.10.2019)
berlin daily mit ausgewählten Tagestipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst in einer wöchentlichen Vorschau:

Magic Media – Media Magic: Der Zauber bewegter Bilder in der AdK
Diese lohnenswerte Ausstellung ist nur noch heute zu sehen ...

UNESCO-Kommission bietet Freiwilligendienst an
Ausschreibung: Gefördertes Freiwilligenjahr im Ausland: Bis 2. Dezember 2019 bei kulturweit bewerben.

Das Gestern und das Heute einer Sammlung, und die Frage nach dem Morgen
Letztes Wochenende: Von einem Ausflug nach Wolfsburg... die Ausstellung „Now Is The Time“

warum das bauhaus schwer auszuhalten ist
Symposium und Ausstellung für Selman Selmanagić – Zum Bauhaus-Jubiläum in der weißensee kunsthochschule berlin (Sponsored Content)

„Biete Welt“ - Ulrike Ottinger im Haus der Kulturen der Welt
nur noch bis Sonntag, den 13.10.2019 zu sehen ...

Open Call für Künstler*innen-Residency im Bereich Künstliche Intelligenz
Ars Electronica & Edinburgh Futures Institute laden zum AI Lab – Residency Programm „European ARTificial Intelligence Lab. Experiential AI Artist Residency“.

Berliner Künstlerprogramm des DAAD 2020
Kurzinfo: Wer sind die Neuen beim Berliner Künstlerprogramm des DAAD 2020 ?

berlin daily (bis 13.10.2019 )
berlin daily mit ausgewählten Tagestipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst in einer wöchentlichen Vorschau:

DOKUARTS 12: Nuances Now
Festival für Filme zur Kunst | 10.-27. Oktober 2019 | Zeughauskino Berlin: Programminformation
(Sponsored Content)

Die Stadt als Baustelle und als Ort technischen Fortschritts
Ausstellungsbesprechung: Die Ausstellung „Marianne Strobl 1865-1917 – Industrie-Fotografin in Wien“ im Verborgenen Museum Berlin zeigt Arbeiten der ersten Industriefotografin der k.u.k. Monarchie.

Deutschstunde
Passend zum Tag der Deutschen Einheit unsere Filmbesprechung von Daniela Kloock.

Die aktuelle Ausgabe 3/4 | 2019 des KUR-Journals u.a. mit folgenden Themen:
- Das Recht am Bild der eigenen Sache – quo vadis BGH? (Robert Kirchmaier)
- Über das Malerische im Recht – Ein Denkmalschutzrecht für das 21. Jahrhundert? (Marius Müller)
Sponsored Content

Die zeitlosen Werke von Robin Rhode im Kunstmuseum Wolfsburg
Von einem Ausflug nach Wolfsburg: Robin Rhode, 1976 in Kapstadt geboren und in Johannesburg aufgewachsen, lebt seit 17 Jahren in Berlin. Doch wer seine international gefeierte Kunst kennen lernen möchte, muss nach Wolfsburg fahren und das Kunstmuseum besuchen.

Wiepersdorf-Stipendien 2020 ausgeschrieben
Ausschreibung: Bewerbungen bis 21. Oktober möglich. Für Künstler*innen aus den Sparten Literatur, Komposition und Bildende Kunst sowie Wissenschaftler*innen, die sich mit Themen zur Romantik oder zu deutsch-deutschen Fragen befassen.

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
ifa-Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunsthochschule Berlin-Weißensee




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Körnerpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Stadtmuseum Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Ephraim-Palais




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.