Anzeige
B3 Biennale

(Einspieldatum: 21.03.2012)

Arte sucht Künstler

Unter dem Motto "Alles für die Kunst" produziert ARTE im Mai und im Juni 2012 eine 6-teilige Sendereihe, in der acht Künstler die Gelegenheit erhalten, bei arrivierten Künstlern an einer Masterclass teilzunehmen. Dazu werden junge Künstler, Absolventen von Kunsthochschulen und Autodidakten mit einem eigenen künstlerischen Stil aufgerufen, sich online zu bewerben.

Eine Jury, der Peter Raue, Dieter Meier, Caroline Smulders, Jan Fabre, Christiane zu Salm und Sydney Picasso angehören, wählt die 8 Künstler aus. Diese haben dann die Gelegenheit, sich von bekannten Künstlern als Mentoren bei der Arbeit zuschauen und beraten zu lassen. Dabei werden Fragen rund um die Kunst diskutiert, wie z.B.
Warum dieses oder jenes Kunstwerk es bis ins Museum geschafft hat, ein anderes Bild oder Werk wiederum draußen bleiben mußte?, etc.

Für alle Bewerber, egal ob ausgewählt oder nicht, gibt es dann einen Online-Workshop.
Weitere Infos unter: creative.arte

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen



Kataloge/Medien zum Thema: Ausschreibung Arte

top

Titel zum Thema Ausschreibung Arte:

Arte sucht Künstler
Unter dem Motto "Alles für die Kunst" produziert ARTE im Mai und im Juni 2012 eine 6-teilige Sendereihe, in der acht Künstler die Gelegenheit erhalten, bei arrivierten Künstlern an einer Masterclass teilzunehmen.

top

zur Startseite





Berlin Karte Galerie Ausstellungen

Berlin Daily 17.12.2017
Parapolitik: Kulturelle Freiheit und kalter Krieg
15 Uhr: Gespräch (EN) A lot of Fuss about a Drawing: On Stalin by Picasso and other Cold War Battles, Nida Ghouse, Lene Berg
Haus der Kulturen der Welt | John-Foster-Dulles-Allee 10 | 10557 Berlin

Anzeige
rundgang

Anzeige
berlin

Anzeige
Atelier

Anzeige
Magdeburg

Anzeige
Ausstellung


Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
museum FLUXUS+




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Alfred Ehrhardt Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
PALASTgalerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
museum FLUXUS+




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
me Collectors Room Berlin