Berlin Daily 23.01.2020
2 in 1 – Zweisam Ina Geißler, Uschi Niehaus

Eröffnung: Donnerstag, 23. Januar 2020 um 19 Uhr
Einführung: Dr. Sabine Ziegenrücker, Kunsthistorikerin
Galerie im Tempelhof Museum, Alt-Mariendorf 43, 12107 Berlin

(Einspieldatum: 26.05.2012)

Aufenthalts-, Projekt- und Austauschstipendien sowie Workshop-Förderungen

bilder

Das Künstlerhaus Lukas ermöglicht alle zwei Jahre Stipendien für Arbeitsaufenthalte in Ahrenshoop und für die Orte seiner Austauschpartner in den Ostseeanrainer- staaten und Nordeuropa.
Künstler/innen aus den Sparten Bildende Kunst (Malerei, Bildhauerei, Grafik, Fotografie, Künstlerbuch, Video, Kunsthandwerk/Design), Literatur (Prosa, Lyrik, Drama, Drehbuch, Essay, literarische Übersetzung), Tanz (Choreografie, Performance) sowie Musik (Komposition) können sich für die Jahre 2013 und 2014 bewerben.

Bewerbungszeitraum vom 15. Mai – 30. Juli 2012

Es werden bis zu 120 Stipendien vergeben. Neben Ahrenshoop ergänzen ausgewählte Austauschorte in Dänemark, Schweden, Litauen, Island und der Russischen Föderation das internationale Stipendienprogramm. Für die zwei Jahre werden insgesamt bis zu 94 einmonatige, 4 zweimonatige Aufenthaltsstipendien und 4 Workshopstipendien für das Künstlerhaus Lukas sowie 26 einmonatige Austauschstipendien für Nordeuropa vergeben. Darüber hinaus erwarten wir 26 Gaststipendiaten von unseren Partnern aus Nordeuropa und kooperieren mit 5 weiteren Stipendiengebern in Deutschland.

Die Stipendien sind mit mindestens 500 € und maximal 1000 € monatlich plus kostenfreier Unterkunft dotiert. In dieser Dotierung sind die Reisekosten inbegriffen. Eine unabhängige Fachjury wird Anfang September 2012 ihre Entscheidung bekannt geben. Die Höhe der Stipendiengelder hängt von der Bewilligung beantragter Fördergelder ab und wird mit der Zusage der Stipendien festgelegt.

Für die genaue Beschreibung der Stipendien und Förderrichtlinien unter:
Förderrichtlinien
kuenstlerhaus-lukas.de

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Ausschreibung Ahrenshoop:

Aufenthalts-, Projekt- und Austauschstipendien sowie Workshop-Förderungen
Das Künstlerhaus Lukas ermöglicht alle zwei Jahre Stipendien für Arbeitsaufenthalte in Ahrenshoop und für die Orte seiner Austauschpartner in den Ostseeanrainer- staaten und Nordeuropa.

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Alfred Ehrhardt Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
museum FLUXUS+




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz / Studiogalerie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
me Collectors Room Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Parterre Berlin




© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.