Berlin Daily 27.01.2020
Musik-Performance Contagious [De-Constructed]

20 Uhr: Innenklavier, Elektronik: Andrea Neumann; Trompete, Elektronik: Sabine Ercklentz; Turntables, Elektronik: Mieko Suzuki. Tickets: 14, ermäßigt 10 € Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart | Invalidenstraße 50/51, 10557 Berlin

(Einspieldatum: 06.01.2013)

Kooperation zwischen Universität der Künste Berlin und Waldorf Astoria

bilder

Am 3. Januar 2013 wurde das Waldorf Astoria Berlin in der City-West unweit vom Bahnhof Zoo offiziell eröffnet. Während andere 5 Sterne Hotels wie beispielsweise das Grand Hyatt Berlin ihre Räumlichkeiten mit Arbeiten bekannter Künstler von John Armleder über Sylvie Fleury oder Imi Knoebel bis hin zu Dieter Roth ausstatteten, hat das Waldorf Astoria Berlin mit Kunst von Studierenden und Lehrenden der Universität der Künste Berlin eröffnet.

Über 900 Arbeiten, ausschließlich Originale, von Künstler/innen der UdK – Studierende, Lehrende, Meisterschüler/innen, ehemalige und Professor/innen - sind in den Gästezimmern, Apartments, im Eingangsbereich, im Restaurant, in der Lobby und in den Korridoren zu sehen.

Eine spannende Kooperation, die sowohl für die UdKler als auch für das Waldorf Astoria vorteilhaft sein dürfte.

udk-berlin.de

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Waldorf Astoria:

Kooperation zwischen Universität der Künste Berlin und Waldorf Astoria
Am 3. Januar 2013 wurde das Waldorf Astoria Berlin in der City-West offiziell eröffnet.

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Akademie der Künste / Hanseatenweg




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Verein Berliner Künstler




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Parterre Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
museum FLUXUS+




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Kuchling




© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.